Autor Thema: In Datenbank fehlende Neobisidae  (Gelesen 184 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13496
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • So 'n Schiet
In Datenbank fehlende Neobisidae
« am: 2017-04-16 07:16:01 »
Er fehlt: Neobisium enebrarum für Bosnien-Herzegovina

Und Acanthocreagris pyrenaicum für Frankreich
und Acanthocreagris focarilei IT

Bis auf für diesen habe ich jetzt auf Basis der autralischen Seiten Pseudoscorpiones of the World alle Spezies-Seiten für die Gattung Neobisium angelegt. Von vormals 148 Neobisium-Arten habe ich auf 214 (+ Neobisium enebrarum) aufgestockt.

Es ist zu vermuten, dass unser Wiki auch bei den anderen Gattungen erhebliche Bearbeitungsrückstände hat. Vom Einpflegen von Merkmalen oder Bildern ganz zu schweigen. Ich frage mich daher, ob wir die Darstellung von Milben nicht lieber ganz raus schmeißen sollten, denn diese sind definitiv nicht Thema der AraGes. Es würde ausreichen, sie systematisch zu erwähnen und da allenfalls informativ nur maximal bis zur Aufzählung der Familien zu gehen. Ich denke, kaum einer von uns kann überhaupt irgend eine Milbe näher bestimmen.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich Katjas unermüdlichen Fleiß der letzten Tage, fehlende Skorpione nachzutragen. Vielen Dank da auch an Siegried für die wertvolle Zuarbeit. Es gibt auch ohne Milben näher zu behandeln, genug zu tun, um uns die nächsten 25 Jahre gut zu beschäftigen.

Martin
« Letzte Änderung: 2017-04-21 09:54:32 von Martin Lemke »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4453
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: In Datenbank fehlende Neobisidae
« Antwort #1 am: 2017-04-21 07:59:00 »
Neobisium enebrarum heißt Neobisium tenebrarum. Ist in der Datenbank, und die Wiki-Seite habe ich jetzt verschoben.

Acanthocreagris pyrenaicum heißt Acanthocreagris pyrenaica und ist in der Datenbank.

Acanthocreagris focarilei ist in der Datenbank.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13496
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • So 'n Schiet
Re: In Datenbank fehlende Neobisidae
« Antwort #2 am: 2017-04-21 09:53:37 »
Ich vermeide es, diese Namen zu tippen, aber wie ich sehe, kann man auch bei Copy & Paste Fehler machen :-(

Martin

Eveline Merches

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 3495
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: In Datenbank fehlende Neobisidae
« Antwort #3 am: 2017-04-21 11:01:11 »
Wow - Tolle Arbeit Martin!

Vielen Dank.
Eveline
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13496
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • So 'n Schiet
Re: In Datenbank fehlende Neobisidae
« Antwort #4 am: 2017-04-21 13:37:24 »
Im Moment gehts nicht weiter. Der Webserver antwortet zu langsam.

Wenn das Anlegen einer Seite weniger als 2 Minuten dauert, kann ich ab und zu mal eine Stunde lang diese stupide Arbeit erledingen. Nach und nach kommen dann ein paar zig Seiten zusammen. Aber ein flotter Webserver ist Voraussetzung. Und jeden Tag habe ich keine Lust sowas zu machen.

Martin