Autor Thema: Mendoza canestrinii? <= (Link zu Nafoku)  (Gelesen 187 mal)

Jörg Pageler

  • ****
  • Beiträge: 4972
  • Oldenburg i.O.
Mendoza canestrinii? <= (Link zu Nafoku)
« am: 2017-04-20 22:52:14 »
Moin zusammen,

hier mal wieder eine interessante Spinne aus dem Nafoku-Forum: http://nafoku.de/forum/201704_0123_0001.htm
Liege ich mit Mendoza canestrinii richtig oder völlig daneben?

Viele Grüße,
Jörg
« Letzte Änderung: 2017-04-21 10:54:51 von Jörg Pageler »

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1923
    • www.springspinnenmakros.de
Re: Mendoza canestrinii? (Link zu Nafoku)
« Antwort #1 am: 2017-04-21 08:54:38 »
Da kommt nichts anderes in Frage.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Gran Canaria und dem Mittelmeerraum.

Jörg Pageler

  • ****
  • Beiträge: 4972
  • Oldenburg i.O.
Re: Mendoza canestrinii? (Link zu Nafoku)
« Antwort #2 am: 2017-04-21 10:53:55 »
Prima! Danke, Michael! Ich leite das weiter.

Viele Grüße,
Jörg

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13069
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • So 'n Schiet
Re: Mendoza canestrinii? <= (Link zu Nafoku)
« Antwort #3 am: 2017-04-22 08:21:00 »
Komisch, als ich seinerzeit in nafoku einen Link in unser Wiki postete, wurde mein Posting von der Betreiberin gelöscht1. Hat sie dazugelernt oder hast Du Sonderstatus?

Martin


1: Das war damit dort auch mein letztes Posting.
Wiki-Bearbeitung ist ganz einfach. Geilster Klassiker aus den 70ern: War und zeitgenössisch gern Molvær

Jörg Pageler

  • ****
  • Beiträge: 4972
  • Oldenburg i.O.
Re: Mendoza canestrinii? <= (Link zu Nafoku)
« Antwort #4 am: 2017-04-22 13:04:59 »
Moin Martin,

Links ins Wiki sind eigentlich kein Problem. Nur Links in andere Foren sind nicht gern gesehen.

Zitat
Hat sie dazugelernt oder hast Du Sonderstatus?

Mit "dazulernen" hätte das nichts zu tun. Sie ist die Betreiberin und legt die Regeln fest - genau wie Du hier. Das hat man zu akzeptieren, oder man bleibt weg.

Ich finde es aber gut, daß ich von hier aus hin und wieder ins Nafoku-Forum verlinken darf.

Jörg

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13069
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • So 'n Schiet
Re: Mendoza canestrinii? <= (Link zu Nafoku)
« Antwort #5 am: 2017-04-23 10:50:00 »
Links ins Wiki sind eigentlich kein Problem. Nur Links in andere Foren sind nicht gern gesehen.

OK, vielelich war es auch ein Link ins Forum? Ich erinnere mich nicht mehr so konkret. Ich hatte mich damals bodenlos aufgeregt. Ich hatte mir richtig Mühe gegeben und recherchiert, um jemandem eine Frage zu beantworten und dann wird mein Posting ohne Rückfrage einfach gelöscht! Das ist No Go!, privates Forum hin oder her.

Hättest Du also auf diesen Thread verlinkt, wäre Dein Posting gelöscht worden? Was wäre passiert, wenn Du keine Ahnung gehabt hättest, was das für ein Tier ist und nach einer Expertendiskussion hätten wir hier das Ergebnis ermittelt. Hättest Du in dem Forum dann auch nur einen Link ins Wiki gepostet und damit suggeriert, Du hättest das Tier bestimmt? – Das fände ich schon ziemlich heikel.

Aber was soll 's. Ich will das hier nicht mehr weiter vertiefen.

Martin
Wiki-Bearbeitung ist ganz einfach. Geilster Klassiker aus den 70ern: War und zeitgenössisch gern Molvær

Jörg Pageler

  • ****
  • Beiträge: 4972
  • Oldenburg i.O.
Re: Mendoza canestrinii? <= (Link zu Nafoku)
« Antwort #6 am: 2017-04-23 11:30:18 »
Moin Martin,

Zitat
Was wäre passiert, wenn Du keine Ahnung gehabt hättest, was das für ein Tier ist und nach einer Expertendiskussion hätten wir hier das Ergebnis ermittelt.

dann sage ich das natürlich: http://nafoku.de/forum/201704_0035.htm
Ich fände es auch schöner, wenn man auch den Diskussionsfaden verlinken dürfte, aber wie gesagt: man muß sich damit abfinden.

Jörg

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1213
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Mendoza canestrinii? <= (Link zu Nafoku)
« Antwort #7 am: 2017-04-25 01:02:05 »
Hallo Martin,

OK, vielelich war es auch ein Link ins Forum? Ich erinnere mich nicht mehr so konkret. Ich hatte mich damals bodenlos aufgeregt. Ich hatte mir richtig Mühe gegeben und recherchiert, um jemandem eine Frage zu beantworten und dann wird mein Posting ohne Rückfrage einfach gelöscht! Das ist No Go!, privates Forum hin oder her.

nur mal so nebenbei: genau dieses Verhalten (Löschen eines längeren sachlichen Beitrags ohne Rückfrage) und die "Diskussion" darum (inkl. rechtsanwaltlicher Drohungen und so 'nem Brimborium) war der Grund des Verlassens von nafoku (meinerseits und noch diverser anderer) und Gründung eines eigenen Forums. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Person sich inzwischen grundlegend geändert hat - auch wenn es 12 Jahre her ist. Nie wieder...
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=