Forum europäischer Spinnentiere

Exkursionsberichte (Reports of excursions) => Exkursionberichte (Reports of excursions) => Österreich 2012 (Austria 2012) => Thema gestartet von: Arno Grabolle am 2012-06-21 08:39:44

Titel: 8b. (Do. 14.06.): Abreisetag Abstecher zur Kaiser-Franz-Josef-Höhe
Beitrag von: Arno Grabolle am 2012-06-21 08:39:44
Am Abreisetag machte das Auto Michael (Michael, Jonathan und ich) noch einen Abstecher zur letzten Sehenswürdigkeit der Glocknerstraße, dem Kaiser-Franz-Josef-Haus direkt am Fuße einer der Gletscherzungen des Groß-Glockner-Gletschers. Das ganze ist eine riesige touristische Anlage mit mehreren Restaurants, Parkhaus usw. Ich war auch dort noch ein paar Minuten sammeln und habe – wie erwähnt – noch einige interessante Arten gefunden, die die Tage zuvor nicht dabei waren.

Hier eine Theridion-Art, die ich unter einem Stein in der Nähe von Felsen fand. Sie ist ausgesprochen langbeinig, erinnert an die Arten der melanurum-Gruppe und scheut Wasser überhaupt nicht. KL: etwa 3 mm.

Arno
Titel: Re: 8b. (Do. 14.06.): Abreisetag Abstecher zur Kaiser-Franz-Josef-Höhe
Beitrag von: Jonathan Neumann am 2012-06-21 22:53:00
Neben den süßen Murmeltieren gab es da auch einen fast erwachsen M. galcialis und viele dieser harten kleinen Nemastomas.

LG,
Jonathan
Titel: Re: 8b. (Do. 14.06.): Abreisetag Abstecher zur Kaiser-Franz-Josef-Höhe
Beitrag von: Dennis Rupprecht am 2012-06-22 19:22:11
Hallo

Wie nahe konntet ihr denn an die Murmeltiere ran?

Grüße,
Dennis
Titel: Re: 8b. (Do. 14.06.): Abreisetag Abstecher zur Kaiser-Franz-Josef-Höhe
Beitrag von: Katja Duske am 2012-06-22 19:32:54
An bestimmten Stellen kommen sie angerannt und wollen gefüttert werden. Da mußt Du dann schon aufpassen, daß sie nicht auf Dich draufklettern oder in Deinem Rucksack verschwinden.

Katja