Autor Thema: 3c. (Sa. 09.06): Grillabend in Eckharts Elternhaus  (Gelesen 3177 mal)

Lars Friman

  • Gast
Moin,
auch ein Erinnerungsfoto (Eckharts Vatter) von dem ausgewöhnlichen Musikabend.
Lars Friman

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15388
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: 3c. (Sa. 09.06): Grillabend in Eckharts Elternhaus
« Antwort #1 am: 2012-06-17 15:07:14 »
Eckhart hatte extra Wurst und Fleisch vom Metzger geholt anstatt aus dem Supermarkt. Das hat sich gelohnt. Er hat das wirklich perfekt gegrillt und lecker angerichtet.

Nochmal ganz lieben Dank!

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4961
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: 3c. (Sa. 09.06): Grillabend in Eckharts Elternhaus
« Antwort #2 am: 2012-06-17 19:50:30 »
Der Grillabend war toll! Nochmal vielen Dank an Eckhart!

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4961
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: 3c. (Sa. 09.06): Grillabend in Eckharts Elternhaus
« Antwort #3 am: 2012-07-01 18:59:45 »
Jetzt habe ich das verregnete Wochenende nutzen können, um das Video zu bearbeiten.

Warnung! Das File ist immer noch 279 MB (!) groß. Bitte sprengt nicht den Server!

Link: http://www.spinnen-in-bayern.de/videos/derschmidt_480p.wmv

Eveline Merches

  • ****
  • Beiträge: 3700
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: 3c. (Sa. 09.06): Grillabend in Eckharts Elternhaus
« Antwort #4 am: 2012-07-01 19:57:44 »
Vielen Dank, Michael.
Eckhart's Vater ist wirklich ein ganz, ganz besonderer Mensch und Eckart auch.
Schön, dass ich beide kennenlernen durfte!

liebe Grüße
Eveline   
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Lars Friman

  • Gast
Re: 3c. (Sa. 09.06): Grillabend in Eckharts Elternhaus
« Antwort #5 am: 2012-07-02 23:35:04 »
Moin,

ich hatte noch am letzten Tag der Exkursion (banal!: wegen Gummistiefeln) die Gelengenheit Eckharts
Vatter und Mutter noch zu treffen und sein Werkstatt zu besichtigen und zudem noch ein über 100
Jahre altes Dreckselgerät (das er einige Wochen später in einem Museum vorführen sollte) zu besichtigen.
Da ich auch aus einer 100% Profi-Musiker-Familie herkomme: Ich habe das genossen!

Lars Friman
« Letzte Änderung: 2012-07-07 22:10:46 von Lars Friman »