Autor Thema: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv  (Gelesen 9742 mal)

Lars Friman

  • Gast
6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« am: 2012-06-17 10:57:57 »
Listen werden bearbeitet

Eveline Merches

  • ****
  • Beiträge: 3700
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #1 am: 2012-06-17 20:39:06 »
Im Hang an der Station gab es zig Murmeltierhöhlen. Diese pussierlichen Gesellen konnte man weithin pfeifen hören. Einige haben wir gut beobachten können. Sicher hat jemand gute Fotos hinbekommen.
Gemsen, Steinbock, Schafe und Schneefink gab es ebenfalls zu sehen, wenn man Glück hatte.
Es gab sogar Schafe, die frisch geschoren waren.

Eveline
« Letzte Änderung: 2012-06-17 21:03:25 von Eveline Merches »
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4953
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #2 am: 2012-06-17 20:48:25 »
Erstmal Bilder:

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15344
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #3 am: 2012-06-17 21:34:42 »
Und erste Indoor-Aufnahmen ...

Wir hatten uns im Lebensmittelbedarf im Auto vollkommen verkalkuliert und viel zuviel eingekauft. 3 kg Käse, 4 kg Wurst, 5 Paletten Bier ...

Auch wenn es so aussieht, wir haben trotz redlichem Bemühen die Bierreserven nicht knacken können. Zwei Paletten wurden zum Schluss verteilt.

Martin
« Letzte Änderung: 2012-06-17 21:36:40 von Martin Lemke »
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Eveline Merches

  • ****
  • Beiträge: 3700
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #4 am: 2012-06-17 21:40:33 »
Ja, das Frühstück hatte Martin immer sehr liebevoll hergerichtet.
Danke.

Eveline
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Tobias

  • Gast
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #5 am: 2012-06-17 22:38:39 »
Tja, so ist das mit dem Bier, wenn ihr mich nicht dabei habt.

Tobias

Eckhart Derschmidt

  • ****
  • Beiträge: 1247
    • Meine Spinnenfotos auf pbase
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #6 am: 2012-06-18 01:20:43 »
Der Grossglockner hat sich gleich bei der Ankunft ziemlich abweisend präsentiert...
Walter und ich sind da noch schnell zum Fuscher Törl hochgefahren, die Aussicht war allerdings wenig berauschend.
Eckhart
« Letzte Änderung: 2012-06-18 01:30:09 von Eckhart Derschmidt »

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #7 am: 2012-06-18 08:13:26 »
Diesen Xysticus fand Eckhart in den alpinen Rasen etwas oberhalb der Station. Es ist ein ausgewachsenes, trächtiges Weibchen. Bin gespannt, was das ist.

Und eine der Pardosa-Arten von dort oben. Eckhart müsste noch schöner Aufnahmen vor Ort gemacht haben.

Arno
« Letzte Änderung: 2012-06-18 08:18:40 von Arno Grabolle »

Lars Friman

  • Gast
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #8 am: 2012-06-18 17:31:35 »
Ein sehr interessanter Standort.

Es gab sehr viele Weberknechte (aber aus wenigen Gattungen), die noch bestimmt werden müssen.

Ischyropsalis sp. (3 Ex.)
Platybunus sp. (> 50 Ex.)
Amilenus aurantiacus (5 Ex.)
Mitopus morio (> 10 Ex., Gebirgsform)
Mitopus glazialis (4 Ex.)
Leiobunum cf. subalpinum (2 Ex.)
Nemastoma sp. (> 100 Ex.)

Lars Friman

« Letzte Änderung: 2012-06-19 09:03:48 von Martin Lemke »

Mario Freudenschuss

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #9 am: 2012-06-18 18:09:53 »
Die Xysticus könnte vielleicht sogar Xysticus secedens, was ein Subendemit wäre, und in dieser Höhe vorkommen könnte.

LG
Mario

Eckhart Derschmidt

  • ****
  • Beiträge: 1247
    • Meine Spinnenfotos auf pbase
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #10 am: 2012-06-19 02:10:42 »
Hier sind ein paar Bilder von der oben erwähnten Pardosa-Art - wirklich gut sind die leider aber auch nicht. Wenn ich mich richtig erinnere stammen die ersten beiden und die letzten beiden jeweils vom gleichen Tier (die Färbung ist doch ziemlich unterschiedlich). Mir gefällt besonders das zweite Bild, weil man da sieht, wie gut die Art mit diesem Muster auf solchen Böden getarnt ist.
Eckhart
« Letzte Änderung: 2012-06-19 02:15:21 von Eckhart Derschmidt »

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15344
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #11 am: 2012-06-19 09:06:10 »
Hier sind ein paar Bilder von der oben erwähnten Pardosa-Art - wirklich gut sind die leider aber auch nicht.

Die Bilder sind ja nun wirklich nicht zu bemängeln.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6295
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #12 am: 2012-06-19 21:40:15 »
Lars hat dort einen klasse Schmetterling gefunden, den Alpenspanner.

Sehr viel Freude haben mir die Schneefinken der Station gemacht. Die Finken wurden, anlässlich eines Projektes vom Herrn Parker, zur Beringung eingefangen und gleich vermessen.
Als Herr Parker ein Weibchen in der Hand hatte, fragte ich ihn, ob er mir mal den Brutfleck zeigen könnte:
Einmal kräftig pusten, und siehe da!

Anbei noch ein Foto des Küchentisches bei unserer Ankunft.
Der Tisch am Abreisemorgen sah eigentlich genau so voll aus, wie direkt nach dem Einkauf.
Haben wir überhaupt etwas gegessen?

LG,
Jonathan
« Letzte Änderung: 2012-06-19 21:42:32 von Jonathan Neumann »
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Jörg

  • Gast
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #13 am: 2012-06-19 21:47:14 »
Der Alpenspanner ist wirklich toll!

Auf dem Fressalien-Foto vermisse ich allerdings etwas! Bei den bisherigen Exkursionsberichten stand immer auch eine Tüte Salzbrezeln im Bild! Ist Michael auf Entzug? ;-)

Jörg

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6295
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #14 am: 2012-06-19 21:56:59 »
nein, es gab dafür einen Ersatz-Stoff: Salzstangen.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #15 am: 2012-06-19 23:42:18 »
Aha, wars das schon mit dem Alpenspanner? Viel herumfliegen tut der aber nicht?

Arno

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6295
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #16 am: 2012-06-19 23:44:50 »
Naja, die ganzen Laufkäfer rannten da noch rum..

Hast du dir den Link angesehen?
Die Männchen können fliegen, die Weibchen nicht.
Das gibt es aber auch bei vielen einheimischen Faltern, wie z.B bei den Frostspannern.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15344
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #17 am: 2012-06-19 23:45:46 »
nein, es gab dafür einen Ersatz-Stoff: Salzstangen.

Das ist nur halb wahr. Es waren Saltzstangerl!

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #18 am: 2012-06-19 23:53:54 »
Link hatte ich übersehen. Das sind wirklich komische Tiere.

Arno

Eckhart Derschmidt

  • ****
  • Beiträge: 1247
    • Meine Spinnenfotos auf pbase
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #19 am: 2012-06-19 23:55:18 »
Noch ein paar Bilder vom 12.6. Wettermäßig eine ziemliche Hochschaubahn. Anfang bei relativ gutem Wetter, Anstieg zur Edelweisshöhe bei starkem Schneetreiben, Abstieg wieder bei Sonne, dann wieder Schnee etc...

Eckhart

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #20 am: 2012-06-20 00:00:59 »
Oh Gott ... das ich immer so grinse auf den Fotos liegt nicht daran, dass ich das alles so gut fand. Mir hat nur mal jemand gesagt, dass das sympathischer wirkt ;)

„Hochschaubahn“? Kann es sein, dass wir dazu Achterbahn sagen?

Arno

Eckhart Derschmidt

  • ****
  • Beiträge: 1247
    • Meine Spinnenfotos auf pbase
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #21 am: 2012-06-20 00:05:28 »
Hochschaubahn - Achterbahn, im Grunde ist das doch alles dasselbe...
Eckhart

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4953
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #22 am: 2012-06-20 09:50:14 »
"Machen Sie eine typische Handbewegung!" - (Stein umdreh)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15344
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #23 am: 2012-06-21 09:28:57 »
"Machen Sie eine typische Handbewegung!" - (Stein umdreh)

An einem Morgen frage Arno: "Was machen wir heute?"

Ich antwortete: "Steine umdrehen wie jeden Tag"

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #24 am: 2012-06-21 22:05:39 »
Hallo,mein Paar Pflanzen- und Flechtenfotos von hier:
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #25 am: 2012-06-21 22:13:42 »
Und Tiere:

1 Arctosa alpigena W
2 Platybunus sp
3 Platybunus sp
4 Carabidae
5 Marios Linyphiidae mit einem interessantem Kopf
6 Pardosa sp
7 Pardosa sp
8 Mitostoma sp
9 Ichyropsalis sp Nymphe
10 Mitopus glacialis
11 Dicranopalpus gasteinensis
12 Hornmilbe
13 Trombidiidae
14 Trombidoidea
15 Erythraeus
16 Platybunus sp
17 Pardosa sp
18 Mitopus glacialis
« Letzte Änderung: 2012-06-21 22:17:54 von Walter Pfliegler »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6295
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #26 am: 2012-06-21 22:18:01 »
den letzten hast du vergessen: Mitopus glacialis.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Lars Friman

  • Gast
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #27 am: 2012-06-21 22:24:01 »
Moin,
die Bilder von Walter - die meisten Kandidaten wurden ihm ja immer abends "gefangen" zur Verfügung
gestellt - verstellen das Bild der Exkursion: es war konditionell richtig harte Arbeit, aber schön.
Lars Friman

Jörg

  • Gast
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #28 am: 2012-06-21 22:27:27 »
Moin Walter,

Nr. 8 ist aber Nemastoma, nicht Mitostoma.

Jörg

PS: Anregung: Wenn die Art im Dateinamen stünde, wäre es übersichtlicher.

Lars Friman

  • Gast
Re: 6. (Di. 12.06.): Haus der Natur in GG-Massiv
« Antwort #29 am: 2012-06-21 22:28:37 »
aber mit Art wäre ich vorsichtig
Lars Friman