Autor Thema: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?  (Gelesen 804 mal)

Birgit Emig

  • *
  • Beiträge: 71
Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« am: 2016-10-19 17:18:49 »
Hallo zusammen,

dieser Kokon wurde an einem Stängel angebracht. Welche Spinne könnte das gewesen sein?

Entdeckt am 16.10.2016 NSG Seilerberg Habichtswald TK 4621/4

ökologische kenndaten
höhe:370 m - 480 m
geländeform(en):mäßig ansteigend
biotoptyp(en):G1 Laubwald, sommergrün; E5 Waldränder, Lichtungen und Hochstaudenfluren; C2 Gewässer, fließend; E1 Grasland, trocken; E3 Grasland, saisonal oder dauerhaft nass

VG Birgit

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1417
Re: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« Antwort #1 am: 2016-10-19 19:00:57 »
Ich bin ja kein Experte - auch nicht in Spinnen - aber das sieht eher nach dem Gebilde einer bestimmten Gruppe von Insekten (denke, es waren Hemipteren) , die sich in Schaum umgeben, aus. Kann ich jedoch nicht sicher sein. Es ist aber fast definitiv kein Spinnenkokon, die haben meist Sicherungsfäden, sind an einer breiteren und mehr geschützten Fläche befestigt (siehe aber Agroeca und Ero) und sehen in der Regel mehr ordentlicher, zumindest das Innengebilde, ohne Fäden in allerlei Richtungen.
Aber warten wir auf andere Meinungen.
Simeon

Birgit Emig

  • *
  • Beiträge: 71
Re: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« Antwort #2 am: 2016-10-19 19:05:02 »
Hallo Simeon,
danke für deine Ausführungen.
Es war kein Schaum - wie bei der Schaumzikade, es war ein festes Gespinst.
LG Birgit

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1417
Re: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« Antwort #3 am: 2016-10-19 19:14:31 »
Ach, jetzt sehe ich es: das oben sollten Tautropfen sein?
Jedoch sieht es noch nicht nach einem Kokon aus für mich. Ich denke so auf den zweiten schnellen Blick an etwas Künstliches (Stück Watte usw) , aber wie vorher - mal sehen, was andere dazu sagen.
Simeon

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14115
    • mein g+
Re: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« Antwort #4 am: 2016-10-19 22:06:59 »
Sehe ich auch so. Ein Spinnenkokon ist das nicht.

Arno

Frank van de Putte

  • *
  • Beiträge: 139
Re: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« Antwort #5 am: 2016-10-19 22:07:49 »
I think this was made bij an Ichneumonidae (Schlupfwespen) You could post your pictures here; http://www.forum.hymis.de/index.php

But Ichneumonidae are a very large family, it's unlikely they will come up with a certain name, or even genus.

regards,

(sorry for not been able to write in German, I'm from Holland)
I'm from the Netherlands, but I can read some German :-)

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1287
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« Antwort #6 am: 2016-10-20 00:14:09 »
I think this was made bij an Ichneumonidae (Schlupfwespen)

More lilkely is Braconidae (also in superfamily Ichneumonoidea). They often produce such cocoons (more than one individual inside).
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Birgit Emig

  • *
  • Beiträge: 71
Re: Kokon ca. 10mm, weiß evtl. von Krabbenspinne?
« Antwort #7 am: 2016-10-21 09:27:28 »
Vielen Dank für die Mühe, die ich euch gemacht habe und vielen Dank für die Hinweise. Dann werde ich mal weiter suchen.
Thank you for the effort I have made and thank you for the hints. Then I'll look further.
Birgit