Autor Thema: Wildbiene mit Zacken => Kegelbienen- Männchen, Coelioxys spec  (Gelesen 277 mal)

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4853
Hallo zusammen
Habe bei einer Spinnenpirsch diese Wildbiene gesehen.
Kennt jemand diese Wildbienenart, weil vielleicht diese Zacken am Hinterleib für die typisch sind?

Ich habe mich in der Bestimmungsliteratur festgefressen und halte ein Männchen irgendeiner (welcher) Osmia-Art für möglich, da wird beschrieben, dass sie solche Zacken haben können. Genaues finde ich aber nicht.
Falls die jemand also kennt (AHA-Effekt) wäre das schön und würde mich sehr freuen. Wenn nicht,  muß ich es dann doch wohl übers Wildbienenforum versuchen...
LG
Sylvia
« Letzte Änderung: 2017-08-24 21:48:51 von Sylvia Voss »

Horst Jux

  • *
  • Beiträge: 124
Re: Wildbiene mit Zacken
« Antwort #1 am: 2017-08-23 21:38:21 »
Hallo Sylvia,

hast du bitte mal den Fundort?

Ich frage mal bei NAFOKU/Forum nach.

LG,
Horst
Alle Fotos sind für das Wiki ohne Nachfrage frei übernehmbar.

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4853
Re: Wildbiene mit Zacken
« Antwort #2 am: 2017-08-23 22:26:47 »
Hallo Horst
Das ist hier bei mir auf der Insel Borkum, wenn ich aus dem Haus direkt in die wilden Dünen gehe (Braundünenareal mit sehr viel offenen Sandhängen durch Kaninchen und mit sehr trockenen  und auch gleich daneben feuchten Dünentälern).
Danke und liebe Grüße
Sylvia

Horst Jux

  • *
  • Beiträge: 124
Re: Wildbiene mit Zacken
« Antwort #3 am: 2017-08-23 22:55:33 »
Hallo Sylvia,

hier ist der Link: http://nafoku.de/forum/201708_0293_0001.htm

Liebe Grüße,
Horst
Alle Fotos sind für das Wiki ohne Nachfrage frei übernehmbar.

Andreas Haselböck

  • *
  • Beiträge: 81
    • Naturspaziergang
Re: Wildbiene mit Zacken
« Antwort #4 am: 2017-08-24 06:14:04 »
Hallo zusammen,
das ist eine männliche Kegelbienenart (Coelioxys).

Viele Grüße
Andreas

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4853
Re: Wildbiene mit Zacken
« Antwort #5 am: 2017-08-24 21:47:36 »
Ganz herzlichen Dank Horst und Andreas ! Ich hatte gar nicht damit gerechnet das so schnell herauszubekommen.Das freut mich nun wirklich sehr!
LG
Sylvia

Horst Jux

  • *
  • Beiträge: 124
Zitat
Die auf den Ostfriesischen Inseln nicht seltene Kegelbiene Coelioxys conoidea, hier auf Stranddistel, lebt als Kuckucksbiene bei großen Blattschneiderbienen (Foto: V. Haeseler).

http://www.natosti.uni-oldenburg.de/tiere/34_1_hym_aculeata.html

Liebe Grüße,
Horst
Alle Fotos sind für das Wiki ohne Nachfrage frei übernehmbar.

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4853
Hallo Horst
Von den Publikationen der Uni Oldenburg zu den ostfriesischen Inseln kannte ich schon einige, die sind wirklich super. Diese hier kannte ich gerade noch nicht. Ganz herzlichen Dank für den Link!
Könnte man bei diesem von mir gesehenen Kegelbienerich von Coelioxys cf conoidea sprechen ? Das, was ich nun dazu gelesen und gesehen habe trifft eigentlich alles zu :
LG
Sylvia

Horst Jux

  • *
  • Beiträge: 124
Hallo Sylvia,

ich bin noch am suchen.

http://www.wildbienen-kataster.de/login/downloads/checkliste.pdf

LG,
Horst
Alle Fotos sind für das Wiki ohne Nachfrage frei übernehmbar.

Horst Jux

  • *
  • Beiträge: 124
Alle Fotos sind für das Wiki ohne Nachfrage frei übernehmbar.

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4853
Re: Wildbiene mit Zacken => Kegelbienen- Männchen, Coelioxys spec
« Antwort #10 am: 2017-08-26 11:37:51 »
Ganz herzlichen Dank Horst!
Ja, hier auf den Inseln ist die Welt zumindest ein bisschen noch in Ordnung und man kann hier  schon sehr seltene /geschützte Arten sehen...
LG
Sylvia