Autor Thema: Aromia moschata?  (Gelesen 199 mal)

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1150
Aromia moschata?
« am: 2017-07-29 15:57:02 »
Hallo,

gestern habe ich auf dem Herrenklo an meiner Arbeitsstätte diesen großen (35-40mm KL) Bockkäfer gefunden:

1.JPG
*1.JPG (225.04 KB . 900x506 - angeschaut 105 Mal)

2.JPG
*2.JPG (288.76 KB . 900x679 - angeschaut 103 Mal)

3.JPG
*3.JPG (287.64 KB . 900x680 - angeschaut 103 Mal)

Ich denke, es handelt sich um den Moschuskäfer Aromia moschata, ob Weibchen oder Männchen kann ich nicht so genau sagen, das kann man wohl mit entsprechender Erfahrung (die mir fehlt) an der Fühlerlänge erkennen. Er/Sie war sehr kooperativ und unaufgeregt, insofern konnte ich den Geruchstest nicht machen  :( . War vielleicht besser so?

Viele Grüße, Uli

Jörg Pageler

  • *****
  • Beiträge: 5157
  • Oldenburg i.O.
Re: Aromia moschata?
« Antwort #1 am: 2017-07-29 20:57:15 »
Hallo Ulrich,

ein sehr schöner, edler Käfer! Den würde ich auch gerne mal finden. Und ich habe auch noch Hoffnung: Immerhin gibt es in Oldenburg auch Arbeitsstätten mit Herrenklos.  ;D
An eine Geschlechtsbestimmung würde ich mich auch nicht rantrauen. Die Fühler sehen für mich aber eher weniger lang als der Körper aus.

Viele (neidische) Grüße,
Jörg

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1150
Re: Aromia moschata?
« Antwort #2 am: 2017-07-29 21:42:36 »
Hallo Jörg,

könnte natürlich sein, dass das nicht sein "natürliches" Habitat ist  ;). Wie er da reingekommen ist, ist tatsächlich ein Rätsel, er saß auf dem Rand des Papierhandtücherentsorgungsbehälters. Vielleicht ist er über eine Tasche oder einen Rucksack, der kurz dort abgestellt wurde, eingeschleppt worden. Auf jeden Fall der imposanteste Käfer, der mir hier in Deutschland bisher über den Weg gelaufen ist.

Viele Grüße, Uli

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2181
Re: Aromia moschata?
« Antwort #3 am: 2017-07-30 07:46:06 »
Servus,

die Art habe ich jedes Jahr in meinem Garten, dort steht ein alter Weidenbaum, der wird von den Tieren wie ein Schweizer Käse durchlöchert. Ich vermute jetzt mal so ins Blaue, dass Weide der bevorzugte Brutbaum dieser Art ist, vielleicht steht ja neben der Männertoilette so einer ::)

Gruß Jürgen

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1150
Re: Aromia moschata?
« Antwort #4 am: 2017-07-30 10:32:56 »
Hallo Jürgen,

da muß ich dich enttäuschen, das ist nicht so ein Outdoor-Häuschen mit einem Herzchen in der Tür  ;D. Alles mitten im Gebäude, kein Fenster, nur eine Lüftungsanlage ...

Viele Grüße, Uli

Jörg Pageler

  • *****
  • Beiträge: 5157
  • Oldenburg i.O.
Re: Aromia moschata?
« Antwort #5 am: 2017-07-30 20:52:43 »
Ein Moschusbock auf dem Klo ist natürlich auch die ökologische Alternative zum 00-Spray!  8)

Jörg

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4849
Re: Aromia moschata?
« Antwort #6 am: 2017-08-01 14:06:30 »
Hallo Jürgen,

da muß ich dich enttäuschen, das ist nicht so ein Outdoor-Häuschen mit einem Herzchen in der Tür  ;D. Alles mitten im Gebäude, kein Fenster, nur eine Lüftungsanlage ...

Viele Grüße, Uli

 ;D
Aber dann ist doch die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Käfer über Rucksack oder Ähnliches reingeschleppt wurde... ein Moschusbock der durch eine Lüftungsanlage kriecht ist zumindest wie ein 6er im Lotto vermute ich mal.
LG
Sylvia