Autor Thema: Kleiner, eigenartig gerillter Weberknecht =>Mitostoma cf. chrysomelas  (Gelesen 398 mal)

Eckhart Derschmidt

  • ****
  • Beiträge: 1171
    • Meine Spinnenfotos auf pbase
Diesen kleinen Weberknecht (KL etwa 3-4mm) habe ich im Prater (Wien) unter Totholz gefunden. Ich weiss nicht, ob er nur schmutzig ist, oder ob da bei der letzten Häutung was nicht geklappt hat, aber irgendwie sieht der eigenartig aus, oder? Die Art kenne ich auch nicht.
LG, Eckhart
« Letzte Änderung: 2017-10-29 12:12:06 von Eckhart Derschmidt »

Jonas Wolff

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1441
Re: Kleiner, eigenartig gerillter Weberknecht
« Antwort #1 am: 2017-10-29 01:03:32 »
Das ist ein Mitostoma cf. chrysomelas (Nemastomatidae). Manche Nemastomatiden sondern ein Sekret ab an dem Schmutzpartikel haften bleiben, aehnlich der Trogulidae und Dicranolasmatidae. Das dient der Tarnung. Die "Rillen" sind Reihen aus Tuberkeln, die fuer die Gattung charakteristisch sind.

Eckhart Derschmidt

  • ****
  • Beiträge: 1171
    • Meine Spinnenfotos auf pbase
Re: Kleiner, eigenartig gerillter Weberknecht
« Antwort #2 am: 2017-10-29 12:11:28 »
Vielen Dank für Bestimmung und Erklärung, Jonas.
LG, Eckhart