Autor Thema: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken => Callilepis nocturna  (Gelesen 493 mal)

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1643
Hallo allerseits,

vorige Woche Freitag hatte ich auf einem Hamburger Friedhof auf einem Weg ein paar Zapfenfragmente von einer Edeltanne aufgelesen, wodurch ich zu einigen Raupen gekommen bin. Als ich vorhin ein eine der Dosen schaute, flitzte da auch noch eine kleine Spinne herum, seilte sich ab und landete in einer größeren Dose. Die Art der Bewegung erinnerte mich ein wenig an eine Springspinne, aber wahrscheinlich ist es keine.
Sie blieb zwischendurch mal lange genug sitzen, dass ich zwei Fotos machen konnte, das erste allerdings reichlich unscharf, aber vielleicht kann man dem trotzdem was Wesentliches entnehmen. Als ich grad noch mal versuchen wollte, bessere Fotos zu machen, musste ich feststellen, dass es der Spinne anscheinend gelungen war, auszubrechen. Irgendwo gab es wohl einen kleinen Spalt zwischen Dose und Deckel, der gerade groß genug war. Ich schätze das Tier auf eine Länge von höchstens 5 mm.

Viele Grüße
Karola
« Letzte Änderung: 2018-07-20 02:27:20 von Martin Lemke »

Tobias Töpfer

  • ****
  • Beiträge: 1344
  • Leverkusen (MTB 4908)
Re: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken
« Antwort #1 am: 2013-08-23 00:36:43 »
Hallo Karola,

das sieht nach Kishidaia conspicua aus.

Tobias

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1643
Re: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken
« Antwort #2 am: 2013-08-23 07:15:07 »
Hallo Tobias,

auf der Artseite im Wiki gibt es einen Hinweis auf "die ähnlich gefärbte Callilepis nocturna", und die scheint mir, speziell in Hinblick auf die Vorderbeine, besser zu passen. Wobei dann natürlich die seltenere Callilepis schuszteri als Verwechslungsart ins Spiel kommt.

Viele Grüße
Karola
« Letzte Änderung: 2018-07-20 02:26:23 von Martin Lemke »

Tobias Töpfer

  • ****
  • Beiträge: 1344
  • Leverkusen (MTB 4908)
Re: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken
« Antwort #3 am: 2013-08-23 16:53:35 »
Hallo Karola,

du hast Recht. Ich habe gestern nicht genau genug hingeschaut. Deine Spinne hat vor den Spinnwarzen zwei weiße Flecken, die ich übersehen habe. Dadurch scheidet K. conspicua aus. Deine Fotos zeigen noch ein Jungtier, daher entspricht wahrscheinlich auch das Prosoma nicht ganz den Anforderungen (das hatte mich ebenfalls von Callilepsis abgebracht).

Aber die Beine (auch Femora 3 und 4) sprechen für Callilepsis (bei anderen ähnlichen Gattungen sollten diese stets komplett schwarz sein).

Gruß,
Tobias

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1643
Re: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken
« Antwort #4 am: 2013-08-23 22:24:52 »
Hallo Tobias,

schön, dann sehen wir also dasselbe, danke für die Richtungsweisung und Hilfe. :-) Die Bestimmung ist dann wohl nur bis zur Gattung möglich.

Viele Grüße
Karola.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15388
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken
« Antwort #5 am: 2013-08-24 07:44:19 »
Das ist es sehr interessanter Fund hier im Norden. Welcher Friedhof war das denn?

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1643
Re: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken
« Antwort #6 am: 2013-08-24 10:49:48 »
Das war der Friedhof Diebsteich in Hamburg-Altona. Die Edel-Tanne, deren Riesenzapfen mich so fasziniert haben, steht im südlichen Bereich.

Karola

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15388
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Klein, dunkel, zwei weiße Flecken => Callilepis nocturna
« Antwort #7 am: 2021-09-12 09:35:13 »
8 Jahre danach habe ich diesen Fund endlich mal in den Atlas eingetragen. Bis dahin hatte ich ihn immer im Hinterkopf.

https://atlas.arages.de/species/1012

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.