Autor Thema: Misumena mit zweifarbiger Zeichnung => Misumena vatia  (Gelesen 2834 mal)

Ralph Sipple

  • Gast
Hallo zusammen,

im Juli letzten Jahres knipste ich diese Spinne (mit Empis sp.) im Tiefental bei Blaubeuren (BaWü).
Handelt es sich hier trotz der auffälligen Zeichnung um Misumena vatia?



Viele Grüße
Ralph
« Letzte Änderung: 2013-02-06 17:41:53 von Tobias Bauer »

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1634
Re: Misumena mit zweifarbiger Zeichnung
« Antwort #1 am: 2009-01-20 09:11:02 »
Hallo Ralph,

ja, sie ist es, könnte fast die Zwillingsschwester von Volkers in unserem Spinnen-Wiki sein, nur etwas kräftiger gefärbt: http://wiki.spinnen-forum.de/index.php?title=Misumena_vatia

Viele Grüße
Karola

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15349
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Misumena mit zweifarbiger Zeichnung
« Antwort #2 am: 2009-01-20 13:45:06 »
Handelt es sich hier trotz der auffälligen Zeichnung um Misumena vatia?

Ja.

Schau bitte auch ins Spinnen-Wiki. Das erspart so manche Frage: Misumena vatia.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Ralph Sipple

  • Gast
Re: Misumena mit zweifarbiger Zeichnung
« Antwort #3 am: 2009-01-21 06:01:42 »
Hallo zusammen,

danke für die Hinweise!

Grüße
Ralph