Autor Thema: Zodarion? =>Walckenaeria atrotibialis  (Gelesen 326 mal)

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6423
Zodarion? =>Walckenaeria atrotibialis
« am: 2021-11-27 23:17:39 »
Hallo Forum,

eine weitere von den Heinz-Sielmann-Projektflächen Kyritz-Ruppiner Heide oder Döberitzer Heide.

Der Fotograf Jörg Müller vermutete hier Zodarion, hatte aber gezweifelt. Ich habe auch erfolglos bei den Linyphiiden gesucht. Jetzt doch nochmal bei Zodarion: Mir war gar nicht klar, dass die Beine so bunt sind.

LG,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Clemens Dönges

  • **
  • Beiträge: 371
Re: Zodarion?
« Antwort #1 am: 2021-11-27 23:49:37 »
Hallo Jonathan;

ich kann jetzt die Augen nicht erkennen, aber was spricht gegen Walckenaeria atrotibialis? Ich glaube, ich erkenne die leichte Delle auf dem Kopf...

Alles Gute,
Clemens

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6423
Re: Zodarion?
« Antwort #2 am: 2021-11-28 00:02:57 »
boah das ist ja stark, danke! Es gibt noch ein zweites Foto und jetzt wo du es erwähnst, sehe ich die Delle doch.
D.h. der Zweifel gegen Zodarion war nicht unberechtigt. Hier passen die starke Streifung ja noch viel besser.

Clemens, ein gewaltiges Lob an dich: Erst frisch mit Spinnen dabei und dann gleich so fit in soner schwierigen Gruppe,

Mir persönlich ist noch nie Walcknaeria begegnet und von der Art habe ich soeben das erste mal etwas gehört.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Simeon Indzhov

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • neue E-Mailaddresse
Re: Zodarion? =>Walckenaeria atrotibialis
« Antwort #3 am: 2021-11-28 10:17:46 »
Mmm wie schließt ihr Walckenaeria alticeps & antica aus? Die haben auch verdunkelte Tibiae sowie eine Carapaxdepression. Sonst haben auch z. B. Trichoncus sowie Sintula solche Beinfärbung, die kann ich aber hier ausschließen.
Simeon

Clemens Dönges

  • **
  • Beiträge: 371
Re: Zodarion? =>Walckenaeria atrotibialis
« Antwort #4 am: 2021-11-28 12:25:29 »
Mmm wie schließt ihr Walckenaeria alticeps & antica aus?

Ehrlich gesagt hatte ich die einfach nicht auf dem Schirm. Habe mir jetzt mal entsprechende Bilder angeschaut (wiki und die Sammlung von Pierre Oger) und meine, dass
(a) die recht dunkle Tibia IV
(b) das nach hinten aufgehellte Prosoma und
(c) das relativ helle Opisthosoma
Indizien für W. atrotibialis sein könnten. Der Betreff sollte aber wahrscheinlich mindestens bis Walckenaeria sp. zurückgesteckt werden.

Merke für mich: In den Linyphiidae gibt es immer mehrere  Arten, die (fast) gleich aussehen.

Alles Gute,
Clemens