Forum europäischer Spinnentiere

Praktisches und Organisatorisches (Other topics) => Rätsel und Kurzweil (Brainteaser and disport) => Thema gestartet von: Simeon Indzhov am 2020-12-15 19:07:01

Titel: Schön gezeichnete Spinne => Cicurina cicur
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2020-12-15 19:07:01
Diese männliche Spinne fand ich heute, 15.12, in einem Park in Sofia, Bulgarien. Auf dem Abdomen befinden sich dunkle Bereiche, die eine helle Winkelzeichnung bilden. Das Bild ost etwas bearbeitet (Kontrast usw. erhöht), so dass die Zeichnung deutlicher wird. Und hier nun die zwei Fragen:
1. Welche Art ist es?
2. Welche Phantomart könnte sich unter dieser Zeichnungsform verstecken?
Simeon
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Jonathan Neumann am 2020-12-15 19:14:28
Tegenaria/Malthonica?
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Raffaele Falato am 2020-12-15 20:28:20
Haplodrassus?

Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2020-12-28 11:44:12
I delayed my answer but no, neither (we don't have Mathonica here either). Jonathan is slightly closer.
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Roman Pargätzi am 2021-01-02 12:30:55
Salü Simeon,

Irgendeine Liocranide? Agroeca dentigera? Apostenus fuscus?

A guats Neus!

Roman
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-02 12:37:38
Einen guten Rutsch!

Nein, keine Liocranidae, auch wenn sie mit dieser Familie etwas Gemeinsames in der Morphologie hat.
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Roman Pargätzi am 2021-01-02 13:03:23
Eine Histopona vielleicht?

Herzlich, Roman
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-02 13:06:06
Eine Histopona vielleicht?

Herzlich, Roman

Auch nicht... ich glaube, wir haben Nachweise von Histopona torpida aus Sofia, die ist aber anders, mit schmalem Kopf und so weiter
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Raffaele Falato am 2021-01-02 13:24:18
If Jonathan is the closest among us, should the spider in the quiz be an Agelenidae ?!
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-02 14:05:16
If Jonathan is the closest among us, should the spider in the quiz be an Agelenidae ?!

No, not that close.
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Tobias Bauer am 2021-01-02 23:01:42
Cryphoeca? C. pirini?
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-02 23:38:11
Cryphoeca? C. pirini?

If only... no, much more common and also larger. But taxonomically this is possibly the closest so far.
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Roman Pargätzi am 2021-01-02 23:46:11
Salü zäma,

Cybaeus balkanus vielleicht? Oder Simeon hat Cybaeus strandi wiederentdeckt.

Herzlich, Roman
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-03 00:15:00
Oder Simeon hat Cybaeus strandi wiederentdeckt.

Ich erwartete nicht, dass Frage Zwei einfacher wird als Frage Eins :D - ich spekuliere, dass diese viel trivialere Art mit dieser Zeichnung hinter "Cybaeus strandi" gestanden sein könnte. Die "richtigen" Cybaeus (und das ist hier keiner) sind bei uns zumindest Gebirgarten. Cybaeus balkanus kenne ich nicht, nur angustiarum.
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Jutta Asamoah am 2021-01-03 01:53:51
Hallo,

liege ich falsch mit Hahniidae?


Gruß
Jutta

Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Wolfgang Schlegel am 2021-01-03 07:12:30
   Auch hallo,

der letzte Vorschlag gefällt mit. Wenn man sich die "Spinne ohne Merkmale" in einer Ausführung mit Opisthosoma-Zeichnung vorstellt...

   Gruß aus Stuttgart, und allen ein Gutes Neues Jahr
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Jutta Asamoah am 2021-01-03 09:20:30
Ok, Team Schwaben wettet auf Cicurina cicur!  ;D

Hier ein Exemplar fotografiert von Gergin Blagoev.
https://eol.org/media/11903202


Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-03 11:41:46
Richtig! Das ist Cicurina cicur. Hier auch ein unbeschnittenes Bild vom Habitus und auch den Pedipalpus von ventral-apikal. Solche gezeichneten Exemplare finde ich ab und zu in Populationen von typischen Cicurina cicur ohne Zeichnung, andere Exemplare haben nur ansatzweise vorhandene Zeichnung, die im Ethanol schnell undeutlich wird.

Über Cybaeus strandi - das ist nur spekilativ, ich kann aber eine gewisse Ähnlichkeit mit der Cicurina cicur-Epigyne sehen, das querovale Atrium und die weiter vorwärts gerichtete Vulva; die helle Zeichnung ist auch nicht Cybaeus-typisch mit großen hellen Flecken, sondern gedrungen wie bei meinem Exemplar.
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne => Cicurina cicur
Beitrag von: Jonathan Neumann am 2021-01-04 00:05:16
Auf die Art wäre ich nie im Leben gekommen, betrifft die zeichnung auch die Weibchen?

Die wenigen,die ich bisher gesehen habe,waren immer ganz typisch blass.

lg,
jonathan
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne => Cicurina cicur
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-04 00:08:14
Auf die Art wäre ich nie im Leben gekommen, betrifft die zeichnung auch die Weibchen?

Die wenigen,die ich bisher gesehen habe,waren immer ganz typisch blass.

lg,
jonathan

Ich habe sowohl Männchen als auch Weibchen mit solcher oder wenig ausgeprägter Zeichnung in sonst typisch aussehenden Populationen gefunden, allerdings selten.
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne => Cicurina cicur
Beitrag von: Jonathan Neumann am 2021-01-04 00:12:02
Ein Lebendfoto würde mich brennend interessieren :)

lg,
jonathan
Titel: Re: Schön gezeichnete Spinne => Cicurina cicur
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-01-04 00:14:52
Ein Lebendfoto würde mich brennend interessieren :)

lg,
jonathan

Nächstes mal, wenn ich so ein Exemplar finde, mache ich. Ich hatte viel zu wenige Trockengefäße bei dieser Exkursion und die waren schon gefüllt, sonst überlegte ich mich, dass ich eins machen muss.