Autor Thema: Freitag Standort 2 Am Graben  (Gelesen 2214 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15349
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Freitag Standort 2 Am Graben
« am: 2014-08-11 10:41:52 »
Allagelena gracilens. 1 m & 1 f, Handfang, Wiese - ml
Argiope bruennichi, 3 f, vor Ort bestimmt - leg ml
Cheiracanthium punctorium, 1 f, Handfang, Wiese - ml
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4954
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Freitag Standort 2 Am Graben
« Antwort #1 am: 2014-08-11 13:55:27 »
Goitzsche E02, TK-25 Nr. 4440

Agalenatea redii, 1 j, Streifkescher, Tro, leg. & det. MH
Araneus quadratus, 1 m, Streifkescher, Uf, leg. & det. MH
Argiope bruennichi, 1 f, Streifkescher, Tro, leg. & det. MH
Linyphia triangularis, 1 f, Streifkescher, Tro, leg. & det. MH
« Letzte Änderung: 2014-08-12 13:33:44 von Michael Hohner »

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15349
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Freitag Standort 2 Am Graben
« Antwort #2 am: 2014-08-15 12:02:04 »
Nachbestimmungen für Eveline, alle leg em & det ml

Trockenwiese
Allagelena gracilens, 2 f
Cheiracanthium punctorium, 2 f
Enoplognatha latimana, 1 f
Linyphia triangularis, 1 m
Phylloneta impressa, 1 f
Xysticus striatipes, 1 m

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15349
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Freitag Standort 2 Am Graben
« Antwort #3 am: 2014-08-15 18:34:54 »
Für Jörg und alle anderen ...

0735: Einöde mit Birken. Man könnte meinen, das sei Sibirien, aber das ist dort die natürliche Sukzession auf den übersäuerten Böden
0738: Das Fachpersonal strömt ins Gelände: Eveline, ihr Mann Gerhard, Michael Hohner, Heidrun und Werner, ein Freund von Eveline und Gerhard
0742: Ein Graben verlief durch das öde Gelände
0743: Glasklares Wasser
0744: .. aber befrachtet mit Eisen, das sich überall auf den Pflanzen ablagert und den Einsatz des Wasserkeschers verbietet, wenn man ihn nicht vollkommen versauen will
0746: Eisen, Eisen, Eisen
0748: Im Gegensatz zu mir hat Eveline hier einen ganzen Haufen Spinnen finden können. Im Hintergrund Michael und Gerhard.
0750: Scheinbeeren des Sanddorn

Martin



Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Eveline Merches

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3700
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: Freitag Standort 2 Am Graben
« Antwort #4 am: 2014-08-18 08:30:12 »
Ich hatte hier noch
Gibbaranea bituberculata, mehrere j, Klopfschirm, Birkenzweige am Waldrand
Nicht genital bestimmt, evtl. unsicher.
Eveline
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Eveline Merches

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3700
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: Freitag Standort 2 Am Graben
« Antwort #5 am: 2014-08-24 18:17:52 »
Nachtrag: Philodromus cespitum, 1 w, leg EM

Das Dornfingerweibchen wird schon punctorium sein, aber vielleicht frage ich Werner, ob der uns die Vulva präpariert.
Das Philodromusweibchen hatte in einer Grasrispe einen Kokon gebaut und bewacht. Ich werde sie nachher bestimmen gehen.

Eveline
« Letzte Änderung: 2014-08-24 21:05:15 von Eveline Merches »
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.