Autor Thema: Gnaphosidae => Scotophaeus sp.  (Gelesen 1683 mal)

Barbara L.

  • Gast
Gnaphosidae => Scotophaeus sp.
« am: 2009-05-28 16:54:31 »
Hallo,

ich finde hier im Haus immer wieder Gnaphosidae. Ich vermute es handelt sich hier um Scotophaeus sp. vielleicht scutulatus. Natürlich würd ich es nun gerne mal genauer wissen, und wollte fragen ob jemand Interesse an der Bestimmung dieses Weibchens hat. Mit 18mm Körperlänge kommt mir dieses Exemplar doch ein wenig groß vor.

Fundort: Oberösterreich, Haus

Ich verschicke gerne auch ins Ausland, also einfach Bescheid sagen! :-)

lg,
Barbara
« Letzte Änderung: 2012-12-07 22:39:16 von Tobias Bauer »

pfeiffer

  • Gast
Re: Gnaphosidae
« Antwort #1 am: 2009-05-28 17:16:18 »
Scotophaus spec. (nicht S. scutulatus) sagt Arno, der gerade mir hinter steht. Genauere Infos bekommst Du sicher direkt von ihm wenn er sich hier mal wieder einloggt.

-K

Guido Gabriel

  • ****
  • Beiträge: 1812
Re: Gnaphosidae
« Antwort #2 am: 2009-05-28 21:12:25 »
An welchem Merkmal kann man S. scutulatus anhand derartiger Bilder zweifelsfrei ausklammern, oder im Umkehrschluß: Mit welchem Merkmal kann man S. scutulatus von anderen Scotophaeus-Arten anhand derartiger Bilder fest machen???

LG Guido

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: Gnaphosidae
« Antwort #3 am: 2009-05-28 21:31:57 »
... das war ein Missverständnis. Ich hatte gesagt scutulatus oder quadripunctatus. S. blackwalli würde ich ausschließen. Die sieht insgesammt etwas zierlicher aus.

Arno

Barbara L.

  • Gast
Re: Gnaphosidae
« Antwort #4 am: 2009-05-28 22:39:26 »
S. blackwalli ists denk ich wirklich auf keinen Fall. Allein die Größe spricht schon dagegen.

Hat denn wirklich keiner Interesse an dem Exemplar? Wie gesagt, verschicken wäre kein Problem. Ansonsten entlasse ich sie am Wochenende wieder in die Freiheit.

pfeiffer

  • Gast
Re: Gnaphosidae
« Antwort #5 am: 2009-05-28 23:40:12 »
Hat denn wirklich keiner Interesse an dem Exemplar? Wie gesagt, verschicken wäre kein Problem. Ansonsten entlasse ich sie am Wochenende wieder in die Freiheit.

Hallo, allerseits-

das tut mir leid, Guido und Barbara, wegen der Missverständnis. Ich versuch's mal wieder: Arno will doch Deine Spinne haben und wird Kontakt mit Dir per privaten Nachricht (PM) aufnehmen. (Wir teilen z.Z. einen Rechner.)

Schöne Grüße aus Budapest

-Kevin