Exkursionsberichte (Reports of excursions) > Exkursionberichte (Reports of excursions)

Bükk Gebirge, Ungarn, 7. Februar 2009

(1/4) > >>

Walter Pfliegler:
Hallo an allen, hoffe, das euch auch meine Exkursionen in N-O Ungarn interessieren. Am 7. Februar war ich bei Höhle 'Kecskelyuk' in Bükk-Gebirge, nicht weit von Stadt Miskolc. Zuerst habe ich in der Höhle alle Lebewesen, die ich finden könnte, fotografiert: hab' Große Hufeisennasen gesehen, und andere Fledermäuser (Myotis sp) auch. Die Höhle ist ziemlich lang (250 m), aber ich ging nur etwa 15-20 ein. Die Wände der Höhle waren 'voll' mit Tetragnathidae Spinnen, nämlich Meta menardi und Metellina meriane. Diese hat Jürgen Peters im Forum bestimmt. Danke! Ich hab's so gesehen, dass die Spinnen ziemlich aktiv waren - es war etwa 9°C aussen und auch in der Höhle. Die Spinnen haben die dort vorkommene Scheufliegen, Heteromyza atricornis gefrossen. Einige Spinnen waren wirklich sehr gross, aber ich hab' nicht gesehen, dass sie auch die dort lebende Epirrita sp Spanner Schmetterlingen gefrossen hätten.

Hier ist ein Foto noch von Meta menardi und Heteromyza atricornis:
Bitte siehe links im Text für weitere Fotos.

Walter Pfliegler:
Im Höhle hab' ich etwas sehr interessantes gefunden, das zum ersten Blick wie eine Spinne aussehen könnte: ein Fledermausfliege (Nycteribiidae). Das sind Fliege, die ohne Flügeln auf Fledermäuser leben. Was ich gefunden hab', war schon Tot.

Walter Pfliegler:
Nach der Höhle hab' ich ein Paar Fotos in der Nähe von einem alten Strunk im Wald gemacht: hab' Erdläufer, Springschwänze, Hunderfüsser, Asseln, und Kurzflügler Larven fotografiert. Hier ist ein Erdläufer (Geophilidae):

Walter Pfliegler:
Ich hab' auch interessante Spinnentiere unter gefallenen Blätter entdeckt: Ozyptila praticola Weibschen und zwei Arten von Milben.

Die erste Milbe ist ein Räuber von Familie Rhagidiidae. Etwa 1.5-2 mm lang. Es läuft ziemlich schnell. Es gehört zu Prostigmata Ordnung, auch wie Rote Samtmilbe.

Die zweite Milbe war sehr gross, etwa 2.5-3 mm lang. Es gehört zu Ordnung Mesostigmata, wie zB Käfermilbe. Die Familie weiss ich leider noch nicht, aber es hat eine interessante zweite Bein-Paar, das könnte hilfen.

Walter Pfliegler:
Mit meinem neuen Pentax 100mm Macro hab ich' neue Fotos von Mesostigmata Milbe gemacht (hab einige gefallene Blätter sammelt, viele Tiere leben noch zwischen diese).

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln