Administration (Administration of the forum) > Anregungen und Fragen zum Forum (Ideas and questions about this forum)

Musterfilm zu den Bestimmungsanfragen

<< < (2/2)

Martin Lemke:
Danke für den Hinweis! Wir wollen hier niemanden nötigen extra Software zu installieren. Es gibt diverse Tools, swf in mp4 umzuwandeln Ich habe soeben nicht weniger als 6 Onlinetools zum Konvertieren von swf auf mp4 benutzt, aber keines hat es richtig hin bekommen. Zuletzt eine Anleitung, wie, man swf mit VLC zu mp4 konvertieren kann, aber alles funktioneirt nicht richtig – VLC konnte das Resultat auch nicht abspielen. Ich würde sagen, wir löschen die Datei und basteln als Ersatz eine Anleitung in Bildern.

Browser, die jpeg-Bilder anzeigen können, wird es sehr vermutlich auch in 10 Jahren noch geben.

Gruß
Martin

Jürgen Scharfy:
Hi,

das Problem entstand wohl weil nun endlich der Support für Flash beendet wurde und die meisten Browser die Player dazu gekillt haben.
SWF (ShockWave Flash) ist eigentlich ein Programm das abgespult wird. Es kann auch nur ein Video sein, kann aber auch allerhand anderes Zeug beinhalten. Scheinbar hat der Screen-Recorder, der damals das SWF erstellt hat, da etwas optimiert und nicht nur ein blankes Video erstellt.

Ich habe auch versucht die Datei zu konvertieren, bin aber dann nur mit einem Screen-Recorder halbwegs erfolgreich gewesen. Abspielen kann ich es mit VLC. Die Software "Gnash" (Flash Player unter Linux, der auch exportieren und damit konvertieren kann) ist leider so veraltet, dass ich es bei mir nicht mehr compilieren kann (Referenzen zu alten Bibliotheken) und zum Migrieren fehlt mir die Motivation ;-)
Das entstandene MP4 kann ich zwar mit VLC abspielen, aber nicht mit meinem Video-Editor (Cinelerra) öffnen, was mich dazu bewogen hat es nicht zu posten.

LG,
Jürgen

Martin Lemke:
Ja, Adobe beendete seit dem 1.1.2021 die Aktualisierung und Verteilung von Flash Player (Ref.).

Ich denke, es lohnt nicht, da viel Energie zu investieren. So ist es mit Infos, die irgendwann mal erstellt wurden und die man seit Jahren nicht mehr angeguckt hat. Wenn Ralf das nicht erwähnt hätte, wäre es uns nicht aufgefallen. Immerhin bestätigt dies, dass solche Infos tatsächlich angeschaut werden.

Da ich mich allerdings weitgehend aus dem Forumsbetrieb zurückziehe, habe ich keine Lust mehr, einen Film oder eine bebilderte Anleitung dazu zu verfassen. Wenn jemand Lust dazu hat, bittesehr. Es wäre sicher nützlich.

Martin

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln