Autor Thema: Dolomedes sp, Ungarn <=  (Gelesen 3180 mal)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Dolomedes sp, Ungarn <=
« am: 2009-01-29 23:04:24 »
Hallo, kennt jemand diese Art? Ich denke, dass es im Wiki noch nicht zu finden ist. Ungarn, Fluss Theiss, Mai, 2007.
Danke, Walter
« Letzte Änderung: 2013-02-07 18:21:18 von Tobias Bauer »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: Pirata sp, Ungarn
« Antwort #1 am: 2009-01-29 23:15:27 »
Hallo Walter,

Das ist eine Dolomedes-Art (Pisauridae).

Arno

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Dolomedes sp, Ungarn
« Antwort #2 am: 2009-01-29 23:27:19 »
Danke Arno!
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Gernot J. Bergthaler

  • Gast
Re: Dolomedes sp, Ungarn
« Antwort #3 am: 2009-01-31 13:41:40 »
Höchst interessant wäre nun, ob es sich um D. fimbriatus oder plantarius handelt! Gibt es vielleicht nicht nur ein abgelichtetes, sondern auch ein konserviertes Tier?

Gernot



Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Dolomedes sp, Ungarn
« Antwort #4 am: 2009-02-01 13:38:13 »
Hallo, leider hab' ich kein Fotos mehr. Die Spinne war ziemlich weit von mir entfernt. Und Dolomedes fimbriatus ist bei uns geschützt (auch einige andere Spinnen). Hab' noch ein Paar Dolomedes-Fotos, werde ich sie auch uploaden. Tschüss,

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Gernot J. Bergthaler

  • Gast
Re: Dolomedes sp, Ungarn
« Antwort #5 am: 2009-02-02 08:53:49 »
Danke für die Info bzgl. Schutzstatus (und Geldstrafen?)!

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Dolomedes sp, Ungarn
« Antwort #6 am: 2009-02-03 23:22:58 »
Danke für die Info bzgl. Schutzstatus (und Geldstrafen?)!

Ja, das sind Geldstrafen, nicht viel... Und auch nicht viel geschützte Spinnen haben wir - aber Lycosa syngoriensis zB ist sehr interessant: im Zoo Budapest gab/gibt es eine Weibschen, die mehr als 10 Jahre alt war/ist (oder so erinnere ich mich).

Tschüss!
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)