Autor Thema: 1 kurze Frage zu Larinioides cornutus  (Gelesen 1207 mal)

Dennis Rupprecht

  • ****
  • Beiträge: 1454
1 kurze Frage zu Larinioides cornutus
« am: 2011-04-14 20:23:00 »
Hallo,

die Schilfradspinne kann man doch auch tagsüber im Netz beobachten, oder nicht?
Ich hab gelesen, dass sie am Tag nur im Versteck sitzt, aber ich hab neulich ein Exemplar tagsüber im Netz gesehen.

Gruß,

Dennis
« Letzte Änderung: 2011-04-14 20:25:08 von Dennis Rupprecht »

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6227
Re: 1 kurze Frage zu Larinioides cornutus
« Antwort #1 am: 2011-04-14 20:25:34 »
Also ich weiß, dass die Brückenkeuzspinne es da nicht so genau nimmt. Manchmal sitzt sie tagsüber im Zentrum.
Ich denke, dass gilt für die andere Art ebenso.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Lars Friman

  • Gast
Re: 1 kurze Frage zu Larinioides cornutus
« Antwort #2 am: 2011-04-14 20:32:39 »
Moin,
wenn da in der Mitte etwas zu holen gibt ...
Lars Friman

pfeiffer

  • Gast
Re: 1 kurze Frage zu Larinioides cornutus
« Antwort #3 am: 2011-04-15 10:52:38 »
Also ich weiß, dass die Brückenkeuzspinne es da nicht so genau nimmt.

Nicht jede Spinne kennt die Fachliteratur. :-)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15275
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: 1 kurze Frage zu Larinioides cornutus
« Antwort #4 am: 2011-04-15 19:06:39 »
Larinioides cornutus = Schilfradspinne
Larinioides sclopetarius = Brückenkreuzspinne

Kann man den jetzt schon Schilfradspinnen beobachten? Es ist ja noch recht früh im Jahr. Brückenkreuzspinnen habe ich schon gesehen.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6227
Re: 1 kurze Frage zu Larinioides cornutus
« Antwort #5 am: 2011-04-15 20:31:14 »
Laut Bellmann sind die auch fast ganzjährig zu sehen.

Liebe Grüße,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder