Autor Thema: Welche Spinne am Wasser? => Piratula sp.  (Gelesen 229 mal)

Gabriele Resch

  • **
  • Beiträge: 423
Welche Spinne am Wasser? => Piratula sp.
« am: 2021-06-12 18:51:21 »
Halo,
Bitte um Bestimmungshilfe dieser Spinne. Vielen Dank und lG
Gabriele
Österreich, Oberösterreich, Klausbachtal, am Ufer, 14. Mai 2021
« Letzte Änderung: 2021-06-18 11:00:46 von Gabriele Resch »

Clemens Dönges

  • *
  • Beiträge: 129
Re: Welche Spinne am Wasser?
« Antwort #1 am: 2021-06-13 22:18:52 »
Hallo Gabriele;

Ich kann auf dem Bild nicht allzuviel erkennen, aber mir scheint das eine Art aus den Lycosidae zu sein. Speziell die Gattungen Pirata und (davon abgespalten) Piratula kommen oft in direkter Gewässernähe vor. Auf dem hellen Mittelband des Prosoma ist im Idealfall eine dunkle "Stimmgabel" erkennbar, viele Arten haben dazu kleine weiße Punkte im hinteren Bereich des Opisthosoma. Zumindest die recht häufige Piratula hygrophila hat dazu auch diesen rötlichen Spießfleck (http://wiki.arages.de/index.php?title=Piratula_hygrophila). Schau dir die Gattungen mal an, vielleicht findest du was.

Alles Gute,
Clemens
« Letzte Änderung: 2021-06-19 17:58:57 von Clemens Dönges »

Gabriele Resch

  • **
  • Beiträge: 423
Re: Welche Spinne am Wasser?
« Antwort #2 am: 2021-06-17 22:55:15 »
Hallo Clemens,
Vielen Dank für deine Info zu meinem Fund. Sollte ich Piratula cf. hygrophila in den Betreff schreiben?
LG
Gabriele

Clemens Dönges

  • *
  • Beiträge: 129
Re: Welche Spinne am Wasser?
« Antwort #3 am: 2021-06-17 23:15:00 »
Hallo Gabriele;

Tatsächlich habe ich mit den Arten selbst kaum Erfahrung. Im wiki sieht Piratula knorri noch extrem ähnlich aus und könnte in Oberösterreich auch gut vorkommen (http://wiki.arages.de/index.php?title=Piratula_knorri).
Bis Piratula sp. kannst du wahrscheinlich gehen; und vielleicht kann jemand anders hier noch genauere Hinweise geben.

Alles Gute Dir,
Clemens

Gabriele Resch

  • **
  • Beiträge: 423
Re: Welche Spinne am Wasser?
« Antwort #4 am: 2021-06-18 10:59:54 »
Vielen Dank!
LG
Gabriele