Autor Thema: Spinne an einer Glockenblume auf dem Balkon => Phylloneta sp.  (Gelesen 250 mal)

Katharina Heuberger

  • *
  • Beiträge: 154
Beobachtungsdatum: 17.6.2021; Ort: München, Südbalkon, unter Glockenblumeblüte im Blumenkasten. Größe geschätzt 5 mm. Sie hat ein "unordentliches" Netz gemacht und war aktiv.
« Letzte Änderung: 2021-06-17 18:55:43 von Simeon Indzhov »

Jutta Asamoah

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 385
Re: Spinne an einer Glockenblume auf dem Balkon
« Antwort #1 am: 2021-06-17 17:22:44 »
Hallo Katharina,

ich denke, dass es eine Phylloneta sp. ist. Vor kurzer Zeit wurde ein fast identisches Exemplar gepostet.

Gruß

Jutta
Nach der Bestimmung bitte Betreffzeile und Büroklammersymbol anpassen.

Katharina Heuberger

  • *
  • Beiträge: 154
Re: Spinne an einer Glockenblume auf dem Balkon
« Antwort #2 am: 2021-06-17 17:32:43 »
Dankeschön! Soll ich jetzt in den Titel/Betreff oben die Art reinschreiben? Ich hab das noch nicht genau verstanden. Entschuldige bitte. Oder macht das die Person, die bestimmt?

Jutta Asamoah

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 385
Re: Spinne an einer Glockenblume auf dem Balkon
« Antwort #3 am: 2021-06-17 17:38:42 »
Nein, das machst du selbst, wenn die Spinne "offiziell" bestimmt ist. Bei mir ist es nur eine Vermutung.

Vielen ist das nicht klar oder sie vergessen das Ändern der Betreffzeile und des dazugehörigen Symbols.
Ansonsten kann man mich jederzeit per PM bzw. E-mail anschreiben, wenn es Fragen zum Forum gibt. Da bin ich gerne Ansprechpartnerin.

Gruß
Jutta
Nach der Bestimmung bitte Betreffzeile und Büroklammersymbol anpassen.

Simeon Indzhov

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4470
  • neue E-Mailaddresse
Re: Spinne an einer Glockenblume auf dem Balkon
« Antwort #4 am: 2021-06-17 18:09:17 »
Phylloneta ist richtig. Jetzt kann man den Betreff "offiziell" ändern :)
Simeon

Katharina Heuberger

  • *
  • Beiträge: 154
Danke! Ist erledigt :)