Autor Thema: ZOTERO Regeln für den Testbetrieb  (Gelesen 6555 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15444
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
ZOTERO Regeln für den Testbetrieb
« am: 2013-04-07 10:33:47 »
Im Moment testen wir Zotero unter möglichst realistischen Bedingungen

Ich denke es sind folgende Ziele und Regeln sinnvoll
Diese Regeln sind alle diskutabel. Vorschläge aber der Übersicht halber in einem separaten Thread geben.

1) PDF Upload
Zotero stellt uns nur 100 MB kostenlosen Speicherplatz zur Verfügung. Das ist sehr wenig. Daher bitte nicht alles als PDF hoch laden.

2) Für Dateien bitte keine lokalen Pfade angeben


Damit kann kein anderer etwas anfangen. Eine Möglichkeit bestünde darin, unter Besitzer einen Dateinamen oder (Teil-) Pfad als Memo anzulegen, damit der Besitzer bei Interesse eines anderen, die Datei gleich findet.

Der Eintrag URL sollte Dokumenten vorbehalten sein, die mit externem URL (Web) eingebunden werden, die man beim Anklicken dann sofort laden kann. Möglicherweise gibt es aber auch andere URL-Optionen.

3) Artenlisten
Damit man mit der Suchfunktion passende Dokumente auch findet, sollten nach Möglichkeit Artenlisten angelegt werden (als Notiz). Was in der ersten Zeile steht, fungiert bei Notizen immer als Überschrift.

4) Beschränkung auf Europa
Nur Titel angeben, die sich mit heimischen Tieren beschäftigen. Ich habe selber schon davon abgewichen. Vielleicht ist es sinnvoll, für außereuropäische Spezies einen anderen Ordner anzulegen?
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.