Autor Thema: Kurios: Vierbeinige Kreuzspinne  (Gelesen 238 mal)

David Maus

  • Beiträge: 23
Kurios: Vierbeinige Kreuzspinne
« am: 2021-09-02 19:12:07 »
Hallo alle zusammen,

Auf unserem Balkon tummeln sich sehr viel Kreuzspinnen und gestern haben wir dieses Exemplar hier entdeckt: Der armen fehlen alle vier Beine auf der rechten Seite. Sie baut trotzdem noch fleissig ihr Netz und wir haben sie auch schon beim Verspeisen einer gefangenen Fliege beobachtet. Das Netz ist natürlich alles andere als symmetrisch...

Frage: Was ist eine plausible Erklärung für diese prekäre Situation? Wir vermuten, dass sie vielleicht irgendwo eingeklemmt wurde.

Mit besten Grüßen
  David

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6353
Re: Kurios: Vierbeinige Kreuzspinne
« Antwort #1 am: 2021-09-02 23:31:01 »
Ja, oder Angriff?

unbedingt weiter beobachten und auch vllt gezielt füttern!

ist sie denn schon erwachsen?

lg jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

David Maus

  • Beiträge: 23
Re: Kurios: Vierbeinige Kreuzspinne
« Antwort #2 am: 2021-09-04 15:00:08 »
Hi Jonathan,

Ob sie erwachsen ist, kann ich leider nicht sagen. Sie ist ungefähr 8mm groß und gehört wohl zur Generation der Spinnlinge, die es sich im Frühjahr in der Petersilie gemütlich gemacht haben. Das gezielte Füttern haben wir auf dem Schirm: Bisher scheint sie gut zurecht zu kommen und hatte immer eine Fliege zum Verspeisen. Auch bemerkenswert: Sie baut mit Abstand das größte Netz.

Ich halte euch auf dem Laufenden...
  -- David