Exkursionsberichte (Reports of excursions) > Forumsexkursion 2014 Goitsche

Fundortzuordnung

(1/1)

Martin Lemke:
Leider haben wir versäumt, die Fundorte gemeinsam zu nummerieren. Dies führt zu einigen Irritationen.

Ich habe folgende Fundorte

A: Heidecamp und Umgebung

Freitag, 8.8. Standort 1 51°35,314/12°23,075 WGS84
Abraumhalde oberhalb und unterhalb Hang, bzw. Abbruchkante.

Freitag, 8.8. Standort 2 51°34,974/12°21,641 WGS84
Am Graben.

Freitag, 8.8. Standort 3 51°35,305/12°21,217 WGS84
Kiefernforst & Nassbiotop (Schilf)

Samstag, 9.8. Standort 1 51°35,083/12°22,224 WGS84
Altwald & Trockenwiese

Samstag, 9.8. Standort 2 51°35,430/12°22,526 WGS84
Ehemaliger Auwald, jetzt Eichen/Hainbuchenwald (Mittagessen)

Samstag, 9.8. Standort 3 51°35,803/12°22,885
Seeufer (Schilf)

Samstag, 9.8. Standort 4 51°34,974/12°21,641 WGS84
Birkenwald (am Graben)

Samstag, 9.8. Standort 5 51°35,305/12°21,217 WGS84
Wie Freitag, 8.8. Standort 3
für mich: Nasswiese & Waldrand (ich bin nicht mit über die Brücke gekommen)

Ich hoffe, Ihr könnt Eure Funde diesen Fundorten zuordnen. Bitte immer jeweils mit Angabe: Artname, Geschlecht/Reife, Anzahl, Nachweismethode, Biotop, - leg Namenskürzel

Nachweise pro Standort bitte innerhalb der Artenliste ergänzen.

Martin

Martin Lemke:
Zu 2 Standorten fehlen noch die Koordinaten.

Martin

Michael Hohner:
Samstag #3 ist 51°35,803/12°22,885. Den Birkenwald habe ich nicht markiert.

Martin Lemke:

--- Zitat von: Michael Hohner am 2014-08-24 10:56:41 ---Den Birkenwald habe ich nicht markiert.
--- Ende Zitat ---

OK, dann nehme ich da die Graben-Koordinaten. Das war ja direkt gegebüber.

Martin

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln