Autor Thema: Wolfsspinne am Sandstrand - Langbeinige Pardosa?  (Gelesen 174 mal)

Elisabeth Fröhlich

  • Beiträge: 2
Hallo liebe Experten,

folgende Wolfsspinne habe ich am Sandstrand des Erikasees (Lauta, Sachsen - 51.470725, 14.119394) am 03.08.2021 gefunden.
Mir war sie als besonders langbeinig aufgefallen. Körperlänge ~ 5-7 mm.
Meine Frage: Ist dies eine Pardosa oder sogar eine andere Wolfsspinnengattung? Hättet ihr vielleicht sogar eine Idee zur Art?

Ich bedanke mich ganz herzlich bei euch und freue mich über Antworten!

Viele Grüße,

Elisabeth
« Letzte Änderung: 2021-08-28 15:45:24 von Elisabeth Fröhlich »

Tobias Bauer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2080
Re: Wolfsspinne am Sandstrand - Langbeinige Pardosa?
« Antwort #1 am: 2021-08-28 14:52:58 »
Hallo Erika,

da ist Wald drumherum, richtig? Pardosa stimmt, sieht nach einem alten, etwas abgewetzten Weibchen der Pardosa lugubris-Gruppe aus (saltans, lugubris, alacris...). Wie dieses hier:


Elisabeth Fröhlich

  • Beiträge: 2
Re: Wolfsspinne am Sandstrand - Langbeinige Pardosa?
« Antwort #2 am: 2021-08-28 15:45:07 »
Hallo Tobias,

vielen Dank für die schnelle Antwort! War mir bei Pardosa unsicher, aber der Bildvergleich mit der vorgeschlagenen Agg. haut sehr gut hin - super!

Gruß,
Elisabeth