Autor Thema: Spinne im Keller - Tegenaria? => Hogna radiata  (Gelesen 149 mal)

Patrick Friessnegg

  • Beiträge: 2
Spinne im Keller - Tegenaria? => Hogna radiata
« am: 2021-09-14 22:30:58 »
Hallo Forum!
2021/09 in Österreich, Bundeland Steiermark gefunden.
Fundort: Im kühlen Keller am Fließenboden. Kein Netz im Raum auffindbar.

Größe gute 20-30mm.


back_small.jpg
*back_small.jpg (235.65 KB . 800x765 - angeschaut 57 Mal)

Ich würde ja auf Tegenaria tippen. Kann mir jemand bei der Identifikation helfen?
Wäre auch sehr interessiert, was die am Körper hat. Ich würde behaupten, es bewegt sich? Nachwuchs?

Grüße und Danke
« Letzte Änderung: 2021-09-15 20:33:23 von Jutta Asamoah »

Clemens Dönges

  • *
  • Beiträge: 166
Re: Spinne im Keller - Tegenaria?
« Antwort #1 am: 2021-09-14 22:47:04 »
Hallo Patrick.

Das ist eine Art aus den Lycosidae (Wolfspinnen). Die Augenstellung ist typisch und auch das rumtragen der Jungen auf dem Rücken.
Aufgrund der Größe und der Färbung des Vorderkörpers würde ich auf Hogna sp. tippen. Genau kenne ich mich da aber nicht aus, die gibt es bei mir nicht.

Alles Gute,
Clemens

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2376
Re: Spinne im Keller - Tegenaria?
« Antwort #2 am: 2021-09-14 22:47:39 »
Salü Patrick,

Mit deiner Vermutung bist du bei einer falschen Familie gelandet. Und dass du kein Netz findest, ist kein Zufall.

Herzlich, Roman

P. S. Hoppla, da hat sich schon jemand gemeldet.

Simeon Indzhov

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4332
  • neue E-Mailaddresse
Re: Spinne im Keller - Tegenaria?
« Antwort #3 am: 2021-09-14 22:58:03 »
Ja, Hogna radiata. Bekannt aus Österreich.
Simeon

Patrick Friessnegg

  • Beiträge: 2
Re: Spinne im Keller - Tegenaria?
« Antwort #4 am: 2021-09-14 23:57:16 »
Herzlichen Dank an die Profis :)
Hübsch ist sie aber auf jedenfall  :o