Autor Thema: Metellina merianae? => Metellina mengei/segmentata  (Gelesen 833 mal)

Birgit Emig

  • *
  • Beiträge: 149
Hallo zusammen,

diese Spinne ca. 7mm Körperlänge habe ich am 27.03.2017 im Haus entdeckt. Dachte erst es würde sich um m. segmentata handeln, bin aber unsicher. Was meint ihr?

geografische kenndaten
Deutschland / Hessen nächster ort:Rodgau kennzeichen:OF
koordinaten:49.9899, 8.84777tk25 raster:6019/1

Grüße von Birgit


« Letzte Änderung: 2017-03-29 17:26:32 von Katja Duske »

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1856
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Metellina merianae?
« Antwort #1 am: 2017-03-29 02:24:47 »
Hallo Birgit,

M. merianae ist es definitv nicht. Die Färbung paßt gut zu M. mengei, aber 100%ig ausschließen kann man wohl eine den Winter überlebt habende M. segmentata nicht.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: https://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15388
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Metellina merianae?
« Antwort #2 am: 2017-03-30 09:25:45 »
aber 100%ig ausschließen kann man wohl eine den Winter überlebt habende M. segmentata nicht.

Zumindest eine unreife nicht.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Birgit Emig

  • *
  • Beiträge: 149
Re: Metellina merianae? => Metellina mengei/segmentata
« Antwort #3 am: 2017-04-01 10:09:01 »
Herzlichen Dank für die Antworten.
LG Birgit