Autor Thema: Spinne mit rotem Opisthosoma => Araneus diadematus  (Gelesen 366 mal)

Bernd Goritzka

  • *
  • Beiträge: 59
Hallo,
kann mir jemand etwas zu dieser Spinne sagen. Bin ratlos. Die einzige Vermutung, die ich habe (bitte nicht lachen), ist Araneus quadratus.
Aufnahmedatum: 21.10.2016
Fundort: 47608 Geldern, Terrasse
Größe: unbekannt, habe damals noch nicht auf die Größe geachtet und keinen Anhaltspunkt auf den Bildern gefunden.
LG
Bernd
« Letzte Änderung: 2017-12-03 07:50:35 von Bernd Goritzka »

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Spinne mit rotem Opisthosoma
« Antwort #1 am: 2017-12-01 22:00:09 »
Warum gerade A. quadratus (hast du den richtigen Namen erwischt)?

Arno

Bernd Goritzka

  • *
  • Beiträge: 59
Re: Spinne mit rotem Opisthosoma
« Antwort #2 am: 2017-12-01 22:31:13 »
Hallo Arno,
wie gesagt, habe keine Idee. Habe dann im Forum nach auffälliger Färbung geschaut. Da war A. quadratus die einzige, die für mich überhaupt in Frage kam. War stochern im Nebel.
Aus deiner Frage schließe ich aber, dass das wohl ein Satz mit X war.
LG
Bernd

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Spinne mit rotem Opisthosoma
« Antwort #3 am: 2017-12-01 23:06:02 »
Moin Bernd,

sieh Dir mal in dieser Übersicht die Spinne ganz links in der zweiten Reihe an.  8)

Viele Grüße,
Jörg

Bernd Goritzka

  • *
  • Beiträge: 59
Re: Spinne mit rotem Opisthosoma
« Antwort #4 am: 2017-12-02 18:32:45 »
Hallo Jörg,
danke für den Wink mit dem Zaunpfahl!
LG
Bernd