Autor Thema: Griechenland, aber wo?  (Gelesen 2609 mal)

Tim L. Heller

  • Beiträge: 22
Griechenland, aber wo?
« am: 2017-11-18 15:00:07 »
Hallo zusammen,

Ich plane mit meiner Freundin im Juli eine Woche nach Griechenland zu gehen. Da wir beide Spinnen gegenüber sehr enthusiastisch sind, wären entsprechend geeignete Gebiete wohl die besten Reiseziele. Wir interessieren uns primär für Lycosidae, Salticidae und Oxyopidae! Würden sehr gerne Eresidae, Peucetia, Lycosa und Thyene finden. Wäre da eine ostgriechische Insel die beste Lösung oder doch eher Festland?
Wären um jegliche Tipps froh.

Freundliche Grüsse,
Tim

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2424
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #1 am: 2017-11-18 16:38:03 »
Hallo Tim,

Salticidae gibt es auf den ostgriechischen Inseln in Hülle und Fülle - Thyene sowieso. Ich war schon auf Rhodos und auf Kos. Hier findest Du ein paar Eindrücke (inkl. Peucetia) von meinen Exkursionen in Familie:

https://www.kleinesganzgross.de/berichte.php?dir=2014_Kos
https://www.kleinesganzgross.de/berichte.php?dir=2016_Rhodos

Und hier nur die Springer (inkl. Thyene):

https://www.kleinesganzgross.de/berichte.php?asc=1&dir=P08_Kos2014
https://www.kleinesganzgross.de/berichte.php?asc=1&dir=P14_Rhodos2016

Sag Bescheid, wo es hingeht, dann bekommst Du von mir nen Sammelauftrag  :)

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Tim L. Heller

  • Beiträge: 22
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #2 am: 2017-11-19 02:35:52 »
Hallo Michael,

Vielen Dank! Das sieht doch schon einmal gut aus! Kos ist bis jetzt mein Favorit, warte noch auch weitere Inputs!

Freundliche Grüsse,
Tim

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #3 am: 2017-11-19 09:36:44 »
Hier noch eine Anregung (falls du das noch nicht gefunden haben solltest).

Arno

Tim L. Heller

  • Beiträge: 22
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #4 am: 2017-11-19 10:08:55 »
Hallo Arno,

Danke für den Link. Igoumenitsa ist auch toll!
Wo gibt es eigentlich die Möglichkeit Fotos ins Wiki hochzuladen?

Grüsse,
Tim

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #5 am: 2017-11-19 20:15:07 »
Ich fand das Tymfi Gebirge damals sehr schön und beeindruckend. Da findet man aber wahrscheinlich nicht so sehr die Klassiker, große Lycosiden, Sparassiden usw. Aber es ist eine sehr schöne Natur und die Hochebenen waren unheimlich Artenreich. Wenn ihr genug Zeit habt, ist eine Mischung wohl das Beste, etwas Küste, etwas Gebirge im Inland ...

Wiki: Dafür musst du als Autor eingetragen werden (von Martin wohl). Du bekommst einen Account und darfst dann bearbeiten.

Arno

Tim L. Heller

  • Beiträge: 22
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #6 am: 2017-11-20 13:55:41 »
Hallo zusammen,

Für den gemeinsamen Urlaub haben wir uns nun einen Urlaub auf Rhodos (Heleni Beach) vom 09.06.2018-16.06.2018 gebucht. Natürlich möchten wir in dieser Zeit möglichst viele Tiere sehen. Da leider keiner von uns Auto fährt, sind wir auf öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrradverleih angewiesen. Da die Insel dafür doch "recht gross ist", müssten wir ein paar gute Habitate für einen Tagesausflug kennen. Kann jemand hier gewisse Areale empfehlen?
Am nähesten wäre wohl "The Valley of Butterflies", war hier schon jemand?
Einige Salticidae, Theridiidae und Sparassidae lassen sich ja gut in Siedlungsnähe beobachten, für Eresus und Peucetia (hoffe da Peucetia arabica zu finden) müssten wir jedoch in andere Habitate.
Danke im Voraus!

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2424
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #7 am: 2017-11-20 14:13:03 »
Wenn Du gerne mit hunderten von Touristen durch die Natur getrieben werden willst, kann ich Dir das "The Valley of Butterflies" sehr empfehlen ;)

Bei Gelegenheit stell ich Dir mal was zusammen. Ob das ohne Auto allerdings alles machbar ist, wage ich zu bezweifeln. Die schönsten Stellen sind im gebirgigen Hinterland. Keine Ahnung, ob dort ein Bus hinfährt.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Tim L. Heller

  • Beiträge: 22
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #8 am: 2017-11-20 14:42:40 »
Hallo Micha,

Der Bus scheint in Rhodos relativ günstig zu sein.
http://www.rhodos-info.de/frames/seite4.html
Macht uns deutlich mobiler.
Wäre also froh, wenn man uns ein paar Plätze für die genannten Spinnen nennen könnte.

Ah, habe gerade gesehen, dass das Tal der Schmetterlinge vorher dislokiert war. Meinte, dass Filerimos und Tsairi interessante Habitate bieten könnten.

Mit freundlichen Grüssen,
Tim

Jonas Wolff

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1449
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #9 am: 2017-11-22 01:18:03 »
Auf Rhodos kommt uebrigens die einzige europaeische Geisselspinnen-Art vor: Charinus ioanniticus. Ein echtes arachnologisches Highlight!

Tim L. Heller

  • Beiträge: 22
Re: Griechenland, aber wo?
« Antwort #10 am: 2017-11-22 01:34:45 »
Hallo Jonas,

Jaa, die hoffe ich echt zu finden!
Bin sehr gespannt auf die Reise!!