Autor Thema: Linyphia => Pachygnatha degeeri  (Gelesen 262 mal)

Antje Deepen-Wieczorek

  • **
  • Beiträge: 440
Linyphia => Pachygnatha degeeri
« am: 2021-12-27 09:07:54 »
Hier ein Fund vom 25.12.2021 unter einem Rindenstück in
einem Beet mit dichtem Bewuchs. Regenwettertag.
Größe der Spinne ca. 6mm. Oft in Ruhehaltung.
Linyphia ?

VG Antje

« Letzte Änderung: 2022-01-08 15:34:34 von Martin Lemke »

Clemens Dönges

  • *
  • Beiträge: 272
Re: Linyphia
« Antwort #1 am: 2021-12-27 10:01:19 »
Hallo Antje;

Für mich ist das Pachygnatha degeeri (Tetragnathidae). Die Tetragnathidae haben (in DE) nur wenige Gattungen und Arten, sind dabei aber sehr verschieden. Lohnt sich, die mal alle durchzuklicken.

EDIT: Jetzt bin ich mir selber unsicher; Das sehr dunkle Prosoma hatte mich auf P. degeeri gebracht, aber vielleicht ist P. listeri nicht völlig auszuschließen.

Alles Gute,
Clemens

Antje Deepen-Wieczorek

  • **
  • Beiträge: 440
Re: Linyphia
« Antwort #2 am: 2021-12-27 12:57:55 »
Hallo Clemens,
danke für die Bestimmung. Pachygnatha.
Habe mich jetzt auch mal durch geklickt...das dunkele Prosoma. Die
Färbung und Zeichnung ist mehr stimmig mit P.listeri. (aber ich kenne die Art noch nicht wirklich). Färbung auffällig ausgeprägt.
Vielleicht kommen da
noch Meinungen dazu.
Du hast mir aber schon sehr geholfen.

Danke
Antje





Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15475
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Linyphia
« Antwort #3 am: 2022-01-06 21:14:18 »
EDIT: Jetzt bin ich mir selber unsicher; Das sehr dunkle Prosoma hatte mich auf P. degeeri gebracht, aber vielleicht ist P. listeri nicht völlig auszuschließen

Das sehe ich genauso.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Simeon Indzhov

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4546
  • neue E-Mailaddresse
Re: Linyphia => Pachygnatha sp.
« Antwort #4 am: 2022-01-06 21:37:25 »
Die kann man aber genital bestimmen (nach dem letzten Bild), es ist ein reifes degeeri-Weibchen! Listeri hat diese zungenförmige Sklerotisation an der Epigynalplatte. Was durchaus mit dem dunklen (soweit ich sehe) Prosoma übereinstimmt.
Simeon

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15475
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Linyphia => Pachygnatha sp.
« Antwort #5 am: 2022-01-08 15:34:02 »
Die kann man aber genital ...

Du hast Recht. Sehr aufmerksam!

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Antje Deepen-Wieczorek

  • **
  • Beiträge: 440
Re: Linyphia => Pachygnatha degeeri
« Antwort #6 am: 2022-01-11 20:09:46 »
Lieben Dank euch allen.
VG Antje