Autor Thema: Mittelschweden => Linyphia sp.  (Gelesen 236 mal)

Andreas Schablowsky

  • Beiträge: 5
Mittelschweden => Linyphia sp.
« am: 2022-01-09 14:42:03 »
Hallo, liebe Experten,

ich schreibe Reiseberichte und untertitele gerne auch Naturphotos (auch mal missratene) in einer Epoche, in der verbreitet das Unterscheidungsbedürfnis in allen Lebensbereichen abzunippeln droht.
Ich habe von Spinnen einen ausgesprochen blassen Schimmer, habe trotzdem den gesamten Bellmann (Kosmos) und auch Kullmann/Stern vor- und zurück (!) durchgeblättert, dabei aber keine vergleichbare Zeichnung gefunden, und schon gar keine, bei der sich die Beine einfarbig zeigen.
 
Hier hat sich neulich in einem Thread jemand einen Kommentar eingefangen, in dem von Seiten eines Moderators von Blamage die Rede war. Die nehme ich jetzt mal in Kauf ...

Diese Spinne, beiläufig mit einem einzigen Foto am Wegesrand bei in allen Richtungen endlos erscheinender Nadelwaldbedeckung "dokumentiert", fristete ihr Dasein im südlichen Teil des Naturparks Färnebofjärden bei Gysinge in Mittelschweden. 20.8.2019, 12 Uhr, Sonnenschein. Zur Größe kann ich keine Angaben mehr liefern. Es gab moorartige Bereiche in der Nähe, aber nicht direkt am Fundort.
Vielleicht ist`s ganz einfach, aber Kenntnisse eignet man sich nur durch Übung an. Die hat man als blutiger Laie nicht. Vielen Dank für einen Tipp. Bin gerne bereit, nur eine Etappe zum Ziel geführt zu werden, wenn der weitere Weg für mich dann ohne große Probleme gangbar wäre (Nennung nur der Gattung oder der Familie statt der Art ...)   
Andreas
P1200023 gysinge V.JPG
*P1200023 gysinge V.JPG (112.82 KB . 600x799 - angeschaut 84 Mal)
« Letzte Änderung: 2022-01-10 00:25:51 von Andreas Schablowsky »

Raffaele Falato

  • ****
  • Beiträge: 1364
Re: Mittelschweden / ahnungsloser Anfänger
« Antwort #1 am: 2022-01-09 15:53:47 »
Ciao Andreas,
look under Linyphiidae  ;)

Greetings.
Raf

Andreas Schablowsky

  • Beiträge: 5
Re: Mittelschweden / ahnungsloser Anfänger
« Antwort #2 am: 2022-01-09 17:20:01 »
Bedankt schon mal für den ersten Fingerzeig !
Ein einziges Foto von schräg unten ist natürlich reichlich ungeeignet, um mit den repräsentativeren von-oben-Draufbildern abgeglichen werden zu können. Deswegen wundere ich mich nicht, dass ich beim Durchklicken der im „Spinnen Forum Wiki“ aufgeführten 180 in Schweden vorkommenden Gattungen der Familie Linyphiidae nur bedingt fündig geworden bin. Zunächst blieb ich bei der seitlich erkennbaren Zeichnung von Lepthyphantes leprosus hängen, aber so klein war die Spinne dann doch nicht und auch die Zeichnung der Beine ist nicht monoton genug. Dann bin ich innerhalb der Gattung Linyphia noch auf die Damen tenuipalpis bzw. triangularis gestoßen, aber deren Zeichnung ist doch recht variabel. Kann sein, kann nicht sein …
Ich hab`s versucht. Ich bräuchte nochmal jemand, der „heiß“ oder „kalt“ sagt. Ein Dankeschön erneut im Voraus.
Andreas

Raffaele Falato

  • ****
  • Beiträge: 1364
Re: Mittelschweden / ahnungsloser Anfänger
« Antwort #3 am: 2022-01-09 17:31:32 »
You're arrived.  :)

Raf

Andreas Schablowsky

  • Beiträge: 5
Re: Mittelschweden / ahnungsloser Anfänger
« Antwort #4 am: 2022-01-09 18:39:20 »
Linyphia tenuipalpis or L. triangularis ?

Raffaele Falato

  • ****
  • Beiträge: 1364
Re: Mittelschweden / ahnungsloser Anfänger
« Antwort #5 am: 2022-01-09 18:48:10 »
To say this we need photos of the epigine or of the femurs I.

Raf

Andreas Schablowsky

  • Beiträge: 5
Re: Mittelschweden / ahnungsloser Anfänger
« Antwort #6 am: 2022-01-09 18:57:16 »
Okay. Thank you once more !
Andreas

Jutta Asamoah

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Mittelschweden / ahnungsloser Anfänger
« Antwort #7 am: 2022-01-10 00:12:02 »
Hallo Andreas,

zunächst einmal herzlich willkommen im Forum!

Da deine Spinne nur bis zur Gattung bestimmt werden konnte, kannst du das im Betreff jetzt entsprechend ergänzen. Also Mittelschweden => Linyphia sp.
Das Symbol kann auf G geändert werden.

Diese Erklärungen und auch andere Hinweise findest du unter dem Artikel "Vor dem Posten bitte Lesen"

Weiterhin viel Freude am Forum und bei Fragen gerne per Email kontaktieren.

LG Jutta

Ps: Ich bin sehr froh darüber, dass man sich hier nicht blamiert. Laien, wie z.B. ich, bekommen oft Tipps und Erklärungen um Bestimmungen nachzuvollziehen bzw. eigene Bestimmungsversuche machen zu können.  :)
Nach der Bestimmung bitte Betreffzeile und Büroklammersymbol anpassen.

Andreas Schablowsky

  • Beiträge: 5
Re: Mittelschweden => Linyphia sp.
« Antwort #8 am: 2022-01-10 00:34:50 »
Liebe Jutta, alles richtig gemacht ? Das mit dem in der Anleitung empfohlenen Filmchen ist nicht so ganz einfach für digital Einfältige wie mich, weil zum Anschauen der Adobe Flash Player erforderlich ist, der aber keinen Support mehr erfährt. Im Gegenteil, man soll diese Software jetzt vom PC löschen. Eine der von Chip empfohlenen Alternativen zu installieren, das mache ich nicht mit links. Deswegen habe ich den Weg try and error gewählt. Ließe sich das Filmchen in einem anderen Format speichern ?
Andreas 

Jutta Asamoah

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Mittelschweden => Linyphia sp.
« Antwort #9 am: 2022-01-10 00:50:52 »
Hallo nochmal,

passt alles  :D

Ja, das Problem mit Adobe ist bereits bekannt. Aber du brauchst den Film auch nicht, die wichtigsten Tipps stehen aufgelistet im Artikel, bei Fragen darüber hinaus einfach melden.

LG Jutta




Nach der Bestimmung bitte Betreffzeile und Büroklammersymbol anpassen.