Forum europäischer Spinnentiere

Bestimmungsfragen (Determination) => Spinnen Europas bestimmen (Determining spiders of Europe) => Thema gestartet von: Jakob Fahr am 2021-12-30 13:56:35

Titel: Segestria florentina aus Braunschweig? => Segestria senoculata
Beitrag von: Jakob Fahr am 2021-12-30 13:56:35
Hallo Spinnenforum,

diese Spinne vom Stadtrand Braunschweigs wurde als Segestria florentina bestimmt. Kann das hier bestätigt werden? Wäre nach dem Verbreitungsatlas https://atlas.arages.de/species/19 (https://atlas.arages.de/species/19) eine wesentliche Arealerweiterung.

Details zum Fundort & Datum hier:
https://www.inaturalist.org/observations/51248007 (https://www.inaturalist.org/observations/51248007)

Vielen Dank & Grüße, Jakob

Titel: Re: Segestria florentina aus Braunschweig?
Beitrag von: Tobias Bauer am 2021-12-30 14:22:27
Sieht eher nach S. bavarica oder senoculata aus, die Bestimmung ist bei der Gattung ohne Untersuchung der Genitalien aber kaum sicher möglich. Das sieht nach einem adulten Männchen aus, diese sind bei S. florentina auch deutlich dunkler. Wie groß war das Tier denn?
Titel: Re: Segestria florentina aus Braunschweig?
Beitrag von: Jakob Fahr am 2021-12-30 16:17:29
Hallo Tobias, danke für die Rückmeldung - bei S. florentina hätte ich ebenfalls eine dunklere Färbung erwartet, speziell der Beine (siehe auch meine Kommentare auf iNaturalist).

Das Tier habe ich bei einer Nachtexkursion an einer alten Klostermauer gefunden, vom Habitat durchaus passend für S. florentina. Die Größe könnte ich nur noch raten, da es letztes Jahr war.
Titel: Re: Segestria florentina aus Braunschweig?
Beitrag von: Jürgen Peters am 2021-12-30 17:22:09
Hallo zusammen,

sieht für mich nach der Zeichnung ziemlich sicher nach S. senoculata aus. Zumindest für ein 'cf.' sollte es reichen. Auch vom Fundort und dem Habitat her würde ich auf senoculata tippen. Die Art ist hier im Nordwesten auch häufig an unseren Haus- und Wintergartenwänden zu finden.
Titel: Re: Segestria florentina aus Braunschweig?
Beitrag von: Jakob Fahr am 2021-12-30 17:30:06
Herzlichen Dank, Jürgen! Das Vergleichsbild is ja ein Zwillingsbruder meiner Beobachtung.
Titel: Re: Segestria florentina aus Braunschweig?
Beitrag von: Simeon Indzhov am 2021-12-30 17:30:13
Ich würde auch von bavarica eher ein anderes Habitus (u. A. dichte silbrige Haare am Cephalothorax) erwarten.
PS @Jakob, bitte Foto auf max. 800 Pixel verkleinern und ersetzen, danke!
Simeon
Titel: Re: Segestria florentina aus Braunschweig?
Beitrag von: Jakob Fahr am 2021-12-30 17:37:57
Danke dir, Simeon! Entschuldige die naive Frage, aber ist Speicherplatz für dieses Forum ein größeres Thema? Ich hätte gehofft, dass es das nicht ist.

Hier gibt's das Tierchen jedenfalls in hoher Auflösung zu sehen:
https://inaturalist-open-data.s3.amazonaws.com/photos/81405573/original.jpeg (https://inaturalist-open-data.s3.amazonaws.com/photos/81405573/original.jpeg)
Titel: Re: Segestria florentina aus Braunschweig?
Beitrag von: Clemens Dönges am 2021-12-30 21:04:16
Hallo allerseits;

im hochaufgelösten Bild kann man (meine ich) drei Paar ventrale Stacheln am linken Mt I erkennen; damit sollte Segestria senoculata auch ohne cf. drin sein.

EDIT: *erahnen

Alles Gute,
Clemens