Autor Thema: kleine längliche Spinne in Braunschweig => Uloborus plumipes  (Gelesen 170 mal)

David Waldschmidt

  • Beiträge: 1
Moin Leute,

ich bin allgemein ein Naturfreund aber absolut kein Spinnenexperte. Nun hab ich in unserer Wohnung in Braunschweig ein Exemplar entdeckt, was ich noch nie gesehen habe und mich stutzig gemacht hat. Daher hab ich mich hier angemeldet, vielleicht kann mir ja jemand helfen und weiß, um welche Art es sich handelt.

Meine Kamera ist nicht die beste, daher versuche ich alles so gut es geht zu beschreiben. Das Auffälligste ist die längliche Form, in der sie im Netz verharrt. Es sieht so aus, als ob die vorderen 4 Beine komplett nach vorne ausgestreckt sind. Zuerst dachte ich es handelt sich um Beute aber die gute wandert an den Rand des Netzes wenn man sie stört.
Die Gesamtlänge des Tiers beträgt im ausgestreckten Zustand etwa 7-8mm. Ohne Beine etwa 2-3mm. Die Farbe würde ich als helles braun mit einigen weißen Elementen mit unregelmäßigem Muster beschreiben. Die vorderen 2 Beine sind in der Verharrungsposition ganz vorne um 90 Grad angewinkelt und haben im Bereich unterhalb des "Kniegelenks" auf einem kurzen Stück eine weiße Färbung.
Das Netz würde ich als Laie mal als Standard-Radnetz mit leichten Unregelmäßigkeiten beschreiben. Höhe des Netzes etwa 1 Meter über dem Fußboden zwischen Tisch, Wand und Heizung.

Foto 1: Unterseite
Foto 2: Seitenansicht

Ich freue mich über Hinweise

11.jpg
*11.jpg (66.16 KB . 771x544 - angeschaut 87 Mal)
« Letzte Änderung: 2022-01-06 23:08:59 von Tobias Bauer »

Clemens Dönges

  • *
  • Beiträge: 283
Re: kleine längliche Spinne in Braunschweig
« Antwort #1 am: 2021-12-31 14:23:23 »
Hallo David;

Die Gute gehört in die tatsächlich sonderbare Familie der Uloboridae, Gattung Uloborus. Davon haben wir in DE einmal U. walckenaerius (auch wild) und dann U. plumipes (nur in Häusern). Ich tippe hier auf U. plumipes, wegen der unregelmäßig verdickten Beine (-> plumi-pes). In der Art kommen starke Farbschwankungen vor, ich hatte einmal ein Exemplar in der Wohnung, das war fast schwarz.

wiki-Seite dazu: https://wiki.arages.de/index.php?title=Uloborus_plumipes.

Alles Gute,
Clemens

Jutta Asamoah

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: kleine längliche Spinne in Braunschweig
« Antwort #2 am: 2021-12-31 17:09:53 »
Hallo David,

wenn du Glück hast, dann findest du auch einen Kokon der Spinne und hast bald mehrere ideale Zimmerpflanzenschützer. Die Kokons sehen aus wie weiße Fledermausflügel, sehr ungewöhnlich. Vermutlich hast du dir in letzter Zeit eine Pflanze aus dem Baumarkt geholt oder geschenkt bekommen, so hatte ich meine kleine Kolonie erhalten.

LG Jutta
Nach der Bestimmung bitte Betreffzeile und Büroklammersymbol anpassen.