Autor Thema: Kokon an Keller-Aussentür  (Gelesen 295 mal)

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2376
Kokon an Keller-Aussentür
« am: 2021-04-07 23:20:30 »
Salü zäma,

Auf der Innenseite unserer östlichen Keller-Aussentür befindet sich seit dem Herbst der hier vorgestellte Kokon. Leider habe ich eine Weile nicht mehr daran gedacht, und nun sind die Spiderlinge geschlüpft und ausgezogen, haben bloss ein paar Eihüllen und Exuvien hinterlassen. Der Kokon ist etwa 2 cm lang.

Dass das wohl schwierig wird, ist mir bewusst, aber einen Verdacht habe ich, wenn auch nicht mehr.

Vielleicht kennt ja jemand die Dinger und weiss, was das ist.

Herzlich, Roman

Carsten Wieczorrek

  • ***
  • Beiträge: 959
  • Köln
Re: Kokon an Keller-Aussentür
« Antwort #1 am: 2021-04-08 14:29:55 »
Hallo Roman,
ich habe hier viele sehr ähnlicher "Kokons". Immer sind Rillen bzw. Fugen, gerne in Fenster- und Türleibungen, mit dichtem weissen Gespinnst verschlossen. Grö0e so 2-3 cm. Ich habe schon mehrfach welche mit Spinne gefunden, hier war es immer C. mildei.
Grüße
Carsten

Raffaele Falato

  • ****
  • Beiträge: 1279
Re: Kokon an Keller-Aussentür
« Antwort #2 am: 2021-04-08 15:20:24 »
Personal experience:
I find similar cocoons in the joints and grooves of the windows of the abandoned bungalows in my favorite wood. They are equally elongated and contain Scotophaeus, never found other spiders. The mildei build their cocoons under the underside of the frame, these cocoons are almost circular in shape.
Raf

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6334
Re: Kokon an Keller-Aussentür
« Antwort #3 am: 2021-04-08 17:16:16 »
Hallo Roman,

was wäre denn deine Idee?

Sonst würde ich Carsten beipflichten und auch für Cheiracanthioum mildei stimmen.

.@Raffaele: The retreats I know from Ch. mildei are also elongated. But I think I never found a coocoon.

lg,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Raffaele Falato

  • ****
  • Beiträge: 1279
Re: Kokon an Keller-Aussentür
« Antwort #4 am: 2021-04-08 18:23:40 »
Excuse me guys, the translator betrayed me once again.  :-\

I mean the retreats, not the cocoons with eggs.

Raf

Carsten Wieczorrek

  • ***
  • Beiträge: 959
  • Köln
Re: Kokon an Keller-Aussentür
« Antwort #5 am: 2021-04-08 18:29:30 »
Hallo,
ja, retreat ist sicherlich das bessere Wort.
Carsten

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6334
Re: Kokon an Keller-Aussentür
« Antwort #6 am: 2021-04-08 20:11:03 »
Aber wenn sich da Babyspinnen gehäutet haben, ist das ja kein normaler Retreat sondern dann eher egg sacc oder coocoon.

lg,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2376
Re: Kokon an Keller-Aussentür
« Antwort #7 am: 2021-04-09 21:08:59 »
Salü zäma, salü Jonathan,

Meine Idee war Marpissa muscosa. Deren Unterschlupf sieht jeweils so aus und findet sich oft an derartigen Stellen, sei es an Holz oder Eisen. Die Tiere sind bei uns auch häufig im Keller und in der Wohnung unterwegs. Aber ob sie die Kokons gleich bauen?

Herzlich, Roman