Autor Thema: Ca. 5 mm kleine Springspinne ? => Pseudeuophrys lanigera  (Gelesen 146 mal)

Volker Fäßler

  • *
  • Beiträge: 161
Hallo,

diese Springspinne ? fand ich heute am Flieder direkt am Haus. Sie war ca 5 mm klein und konnte sich auch mit einem Spinnfaden abseilen.
Welche Art ist es ?
Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, Garten an Flieder, 250 m, 01.05.2021, Tagfund (Freilandfoto: Volker Fäßler).

Gruß Volker

Springspinne.jpg
*Springspinne.jpg (192.15 KB . 640x480 - angeschaut 65 Mal)

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1738
    • Flickr Spinnenalbum
Re: Ca. 5 mm kleine Springspinne ?
« Antwort #1 am: 2021-05-01 15:14:33 »
Hallo Volker,

schau mal hier, ob du sie selbst findest: http://wiki.arages.de/index.php?title=Hausspinnen

Grüße, Uli

Volker Fäßler

  • *
  • Beiträge: 161
Re: Ca. 5 mm kleine Springspinne ?
« Antwort #2 am: 2021-05-01 15:34:24 »
Hi Uli,

Pseudeuophrys lanigera  :). Der Flieder steht direkt am Haus, da ist sie wohl etwas spazieren gegangen wenn sie ja hauptsächlich im und am Haus vorkommen ? Also vielen Dank für deine Hilfe und schönes Wochenende noch.

Gruß Volker

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6288
Re: Ca. 5 mm kleine Springspinne ? => Pseudeuophrys lanigera
« Antwort #3 am: 2021-05-01 22:06:02 »
Die Art kommt, zumindest im Berliner Bereich, auch im Freiland vor (Mauern, Schotter, usw.).

lg,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Volker Fäßler

  • *
  • Beiträge: 161
Re: Ca. 5 mm kleine Springspinne ? => Pseudeuophrys lanigera
« Antwort #4 am: 2021-05-02 07:02:03 »
Moin Jonathan,

vielen Dank für deine Antwort. Eigentlich vorstellbar, sie bewohnt dann hauptsächlch alles was mit Stein zu tun hat.

Gruß Volker