Autor Thema: Spinne Litauen => Pisaura mirabilis  (Gelesen 152 mal)

Chris Engelhardt

  • *
  • Beiträge: 184
Spinne Litauen => Pisaura mirabilis
« am: 2018-05-23 22:00:11 »
PLLT0321 180508 Papio-See bei Vaira LT_tn.jpg
*PLLT0321 180508 Papio-See bei Vaira LT_tn.jpg (191.38 KB . 1145x900 - angeschaut 68 Mal)


Wer kann mir diese markante, hübsche Spinne benennen?
Gerfunden am 8.Mai am Rand des Papio-Sees in Litauen in einer Gebüsch-/Staudenreihe zwischen Siedlung und See.
danke & Gruß Chris
« Letzte Änderung: 2018-05-24 16:02:16 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1723
Re: Spinne Litauen
« Antwort #1 am: 2018-05-23 22:34:56 »
Mich wundert, dass du sie nicht erkennst. Schaue dir alle kleinen Familien an (mit drei oder wenigen Gattungen), und achte besonders auf das helle Prosomaband, die Beinposition, das vorne abgeflachte Augenregion mit relativ großen Augen :)
Simeon

Chris Engelhardt

  • *
  • Beiträge: 184
Re: Spinne Litauen - Dolomedes fimbriatus?
« Antwort #2 am: 2018-05-24 07:07:09 »
OK, mit Spinnen in Litauen kenne ich mich nicht aus, setze nach deiner Antwort aber mal voraus, daß es sich auch um eine hierzulande bekannte Art handelt.
Ich werfe daher jetzt mal Dolomedes fimbriatus ins Rennen, die Gerandete Jagdspinne. Liege ich damit richtig?
Schöne Grüße von Chris
« Letzte Änderung: 2018-05-24 09:13:38 von Chris Engelhardt »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Spinne Litauen
« Antwort #3 am: 2018-05-24 10:25:21 »
Die Familie stimmt schonmal.

Chris Engelhardt

  • *
  • Beiträge: 184
Re: Spinne Litauen -Pisaura mirabilis
« Antwort #4 am: 2018-05-24 10:46:25 »

Okay, vielen Dank. Pisaura mirabilis.
Beste Grüße Chris