Autor Thema: Uloborus walckenaerius?<=  (Gelesen 91 mal)

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2382
Uloborus walckenaerius?<=
« am: 2018-06-10 08:19:34 »
Servus,

Nr. 1 meiner Südtiroler Spinnen. Gefunden am 02.06.2018 an einer Hecke neben einem Supermarkt in Brixen. Meine Frau ging eingkaufen und ich hab mir die Zeit mit "Suchen" verkürzt.
Insgesamt 3 adulte Weibchen auf ca. 1qm Hecke, direkt nebenan waren junge Kreuzspinnen und  Zilla diodia.
Die Tiere leben noch, daher kann ich die Genitalien noch nicht 100% vergleichen.
Da es aber für mich einen neue Art ist, stelle ich sie hier mal ein.
Stimmt meine Vermutung?

Grüße Jürgen

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5553
Re: Uloborus walckenaerius?
« Antwort #1 am: 2018-06-10 09:44:52 »
Da gibts keine Alternativen soweit ich weiss, toller Fund!!!

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2382
Re: Uloborus walckenaerius?
« Antwort #2 am: 2018-06-10 09:59:10 »
Dankeschön Jonathan,
die scheinen da unten recht häufig zu sein.

Gruß Jürgen

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5553
Re: Uloborus walckenaerius?<=
« Antwort #3 am: 2018-06-10 10:13:54 »
soweit ich das hier im Forum mitbekommen habe, lassen die sich auf dem Fensterbrett genauso leicht halten, wie U.plumipes.

LG,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder