Autor Thema: Sammlung von Zoropsis Beißunfällen  (Gelesen 426 mal)

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Sammlung von Zoropsis Beißunfällen
« am: 2018-02-02 18:52:09 »
Mich hat heute per Mail mal wieder ein Beißunfalls-Bericht mit Z. spinimana erreicht (aus der Schweiz). Und hier im Forum schwirren noch mindestens 5 weitere herum. Sollten wir die nicht mal irgendwie aufbereitet im Wiki sammeln?

Ich könnte mir eine eigene Seite vorstellen, auf der man nach ein paar Eckdaten zum Unfall (Datum, Ort, Personen-Typ usw.) möglichst präzise (vllt. sogar als Zitat) den Unfall und die Folgen schildert. Fall pro Fall füllt sich dann der Artikel und kann Außenstehenden ein gutes Gefühl dafür geben, welches Spektrum von Reaktionen zu erwarten ist.

Intern könnten wir vielleicht sogar Namen und Mailadressen der Personen sammeln, um so eine gewisse Seriosität herzustellen.

Arno

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1723
Re: Sammlung von Zoropsis Beißunfällen
« Antwort #1 am: 2018-02-02 20:06:08 »
Keine schlechte Idee. Man könnte es auch über andere Arten tun - wie zB Cheiracanthium mildei, da es auch davon mind. 2 Berichte im Forum gab.
Simeon

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14006
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Sammlung von Zoropsis Beißunfällen
« Antwort #2 am: 2018-02-03 08:02:39 »
Ich finde die Idee, sowas auf separaten Seiten zusammenzustellen, im Prinzip nicht so gut. Bei giftigen Arten haben wir die immer auf der Artseite zusammengestellt (Bsp. Lophomma robustum); etwas anderes sind die Datensammlungen, die wir als Quasi-Literaturreferenz einbinden. Ebenfalls zum Thema gehörend, die Siete: Giftigkeit von Spinnentieren.

Martin