Autor Thema: ein Opilio mit ausgeprägter Wellenzeichnung? => Opilio canestrinii  (Gelesen 375 mal)

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 404
Hallo,
diesen etwa 6-7 mm großen Opilio habe ich am 7.10.2017 am frühen Morgen an einer während der Nacht beleuchteten Wand des Agriturismo Vecquia Quercia bei Pergola /Marken (Italien) gefunden. Ich habe ihn nicht weiter spezifizieren können und bin daher für entsprechende Hilfe dankbar.
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
« Letzte Änderung: 2017-10-22 18:00:59 von Manfred Zapf »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1719
Re: ein Opilio mit ausgeprägter Wellenzeichnung?
« Antwort #1 am: 2017-10-16 20:23:08 »
Ja. Das könnte sogar Opilio canestrinii sein, aber ich würde da warten, ob andere die Art bestätigen
Simeon

Jörg Pageler

  • Gast
Re: ein Opilio mit ausgeprägter Wellenzeichnung?
« Antwort #2 am: 2017-10-16 21:58:10 »
Hallo Manfred,

der sieht wirklich interessant aus! Ich schließe mich Simeon an, vermute auch O. canestrinii und warte gespannt auf das Urteil eines Experten.  :)

Viele Grüße,
Jörg

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 404
Re: ein Opilio mit ausgeprägter Wellenzeichnung?
« Antwort #3 am: 2017-10-17 08:57:08 »
Hallo Simeon, hallo Jörg,
vielen Dank für Eure Einschätzung. Dann warte ich einmal, ob ein weiterer Experte seinen Segen dazu gibt.
Viele Grüße
Manfred