Autor Thema: Spinnen in Baumkronen  (Gelesen 200 mal)

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4869
Spinnen in Baumkronen
« am: 2017-10-23 23:21:09 »
Moin
Das ist interessant für alle, die sich für Spinnen in Baumkronen interessieren.
http://stefan-otto-spiders.de/wp-content/uploads/2013/02/Diplomarbeit_gesamt.pdf
LG
Sylvia

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2275
Re: Spinnen in Baumkronen
« Antwort #1 am: 2017-10-24 07:47:05 »
Herzlichen Dank dafür Sylvia,
das nenne ich mal wieder eine interessante Lektüre, super!
Genau richtig für die dunklen Tage.

Grüße Jürgen

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13690
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Spinnen in Baumkronen
« Antwort #2 am: 2017-10-24 10:26:10 »
Sehr schön. An diesem Thema habe ich hohes Interesse. Mit dem Osten hat der Stefan es ja heute noch (Georgien).

Ich suche seit geraumer Zeit nach einer bezahlbaren Methode für Baumkronenuntersuchungen. Die hier verwendete Methode (Insektizidbeneblung mit Pyrethrum) ist allerdings nicht das, was mir vorschwebt. Trotzdem wird die Lektüre interessant sein.

Nur 27 % adulte Tiere. Die meisten Arten scheinen keine reine Baumkronenspezialisten zu sein. Insbesondere Bathyphantes und Tenuiphantes, sowie Diplocephalus picinus hätte ich auf Baumkronen nun ganz und gar nicht erwartet. OK, vielleicht als Startrampe für's Balloning, was auch erklärte, warum überwiegend juvenile Arten gefunden wurden.

Martin

John Osmani

  • ****
  • Beiträge: 1884
Re: Spinnen in Baumkronen
« Antwort #3 am: 2017-10-24 19:33:42 »

Eine wirklich klasse Arbeit! Danke Sylvia!