Autor Thema: eine Centromerus? => Cicurina cicur  (Gelesen 222 mal)

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 377
eine Centromerus? => Cicurina cicur
« am: 2018-01-21 11:42:17 »
Hallo,
diese etwa 4 mm große Spinne saß heute Nacht an meiner Hauswand. Ich hatte - vom Aussehen - eine Centromerus in die engere Wahl gezogen, sie ist aber rel. groß dafür. Hilft vielleicht das wie eine "Linea alba" aussehende Merkmal auf dem Opistosoma für eine Eingrenzung. Wer kann weiter helfen.
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
« Letzte Änderung: 2018-01-21 17:28:14 von Arno Grabolle »

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2276
Re: eine Centromerus?
« Antwort #1 am: 2018-01-21 12:00:33 »
Servus Manfred,
das Bild ist nicht sonderlich scharf, denke aber, es handelt sich hier um Cicurina cicur (ohne Gewähr)!

Gruß Jürgen

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 377
Re: eine Centromerus?
« Antwort #2 am: 2018-01-21 16:31:33 »
Hallo Jürgen,
vielen Dank für Deine Bestimmung (auch wenn sie ohne Gewähr ist) und viele Grüße
Manfred

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 377
Re: eine Centromerus? => Cicurina cicur
« Antwort #3 am: 2018-01-22 08:34:10 »
Hallo Arno,
ich hatte vergessen, die Überschrift zu ergänzen und ich sehe gerade, dass Du das erledigt hast. Vielen Dank dafür. Gleichzeitig sagt es mir, dass sich die Einschränkung von Jürgen damit erledigt hat.
Viele Grüße
Manfred

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14304
    • mein g+
Re: eine Centromerus? => Cicurina cicur
« Antwort #4 am: 2018-01-22 23:06:04 »
Ja, es gibt hier zum Glück nicht viele Alternativen. Für eine Linyphiide (Centromerus) hat sie noch zu dicke Beine. Aber die Idee ist nachvollziehbar.

Arno