Autor Thema: Plattbauch, schwarz, ca. 5-6mm => Drassyllus cf. pusillus  (Gelesen 506 mal)

Birgit Emig

  • *
  • Beiträge: 92
Hallo zusammen,
entdeckt am 24.01.2018 in einem Kies- und Sandgebiet Dudenhofen/Hessen. Koordinaten:49.9711, 8.89826tk25 raster:6019/1
Könnte es Zelotes civicus sein?

VG Birgit
« Letzte Änderung: 2018-01-27 13:22:50 von Birgit Emig »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1720
Re: Plattbauch, schwarz, ca. 5-6mm
« Antwort #1 am: 2018-01-24 22:24:04 »
Ein Drassyllus-Männchen.
Simeon

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Plattbauch, schwarz, ca. 5-6mm
« Antwort #2 am: 2018-01-24 22:51:32 »
Ja, Drassyllus pusillus wahrscheinlich. Aber noch subadult.

Arno

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13999
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Plattbauch, schwarz, ca. 5-6mm
« Antwort #3 am: 2018-01-25 02:58:39 »
Darf man fragen, worauf das Urteil beruht? Ich hätte eine Identifikation nur genital gewagt.

Martin

Birgit Emig

  • *
  • Beiträge: 92
Re: Plattbauch, schwarz, ca. 5-6mm
« Antwort #4 am: 2018-01-25 11:35:18 »
 :)Vielen Dank an alle. Werde Drassyllus pusillus als "Bestimmung unsicher" eintragen.
VG Birgit

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Plattbauch, schwarz, ca. 5-6mm
« Antwort #5 am: 2018-01-25 13:51:23 »
Man sieht deutlich die hellen Beinsegmente (Metatarsus+Tarsus – hier ein wenig dunkel erscheinend, was auch an der Fotoqualität liegen kann). Dazu die glänzende Oberfläche. Das haben Zelotes-Arten nicht.

D. pusillus ist die einzige Drassyllus-Art, die richtig schwarz ist un diese deutlich hellen 2 distalen Beinsegmente hat. Dazu ist die Art häufig und euryök. Ich denke für eine ziemlich sichere cf.-Bestimmung recht das.

Arno

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13999
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Plattbauch, schwarz, ca. 5-6mm => Drassyllus cf. pusillus
« Antwort #6 am: 2018-01-27 05:19:47 »
Ich wollte die Bestimmung nicht anzweifeln, sondern hatte mich gefundert, dass bei solchen Fotos eine Identifikartion möglich ist.

Martin