Autor Thema: Phalangiidae => Rilaena triangularis  (Gelesen 390 mal)

Roman Willi

  • *
  • Beiträge: 60
    • endless fields
Phalangiidae => Rilaena triangularis
« am: 2018-01-26 20:26:19 »
Abend zusammen,

Ich hab heute unter einem Stein umgeben von feuchtem Laub in Luzern folgenden Weberknecht gefunden.
Leider hat mir die Checkliste nicht weitergeholfen. Liege ich zumindest mit der Familie richtig? Geht da noch mehr?

Freundliche Grüsse,
Roman

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Phalangiidae
« Antwort #1 am: 2018-01-26 21:00:08 »
Hallo Roman,

sehr schöne Bilder!
Das ist ein Rilaena triangularis-Jungtier. Ein netter Frühlingsbote.  ;D

Viele Grüße,
Jörg

Roman Willi

  • *
  • Beiträge: 60
    • endless fields
Re: Phalangiidae
« Antwort #2 am: 2018-01-26 21:13:58 »
Hi Jörg,

Besten Dank für deine flotte Bestimmung! Hab gerade gesehen, dass die Art auf der Checkliste der CH gar nicht aufgeführt ist...
Hier sind die Bilder noch in hoher Auflösung:







Schönen Abend noch,
Roman

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Phalangiidae => Rilaena triangularis
« Antwort #3 am: 2018-01-29 12:59:38 »
In der offiziellen Checkliste (https://arages.de/fileadmin/Pdf/checklist2004_opiliones.pdf) ist die Art für die Schweiz gelistet. Auch im Atlas gibt es Nachweise in der Schweiz (https://atlas.arages.de/species/1387). Ich muss mal schauen, warum das im Wiki fehlt.

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1382
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Phalangiidae
« Antwort #4 am: 2018-01-29 19:44:44 »
Hallo Jörg,

Ein netter Frühlingsbote.

hier besuchte gestern noch ein Herbstnachzügler meinen Bananen-Rotweinköder: ein Weibchen von Opilio canestrinii. So spät (früh) habe ich den auch noch nie gefunden...
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=