Autor Thema: Sengelska (Tsingeli) mt, Nordgriechenland, 30.01.2018  (Gelesen 524 mal)

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1816
Zusammen mit Maria Naumova und einer Herpetologin verbrachte ich den Tag in Nordgriechenland, wo herrliches Wetter herrschte: +17°C in Kerkini, wo wir nach dem Verlassen dieses Orte waren (aber dort keine Spinnen sammelten, daher nenne ich nur den ersten Aufenhaltsort). In der Umgebung von Krushevska-Fluss überwiegen Quercus coccifera, wobei direkt am Wasser Platanen wachsen.

Viele Spinnen waren schon aktiv:
Alopecosa, Pisaura, Micrommata ligurina, Tibellus, Thanatus. Ich habe zusätzlich Titanoeca-Jungtiere, Amaurobius cf erberi, Philodromus cf buxi, eine große Pardosa, Steatoda paykulliana u.a. gesammelt. Spinnenfotos (außer des Uroctea-Netzes) gibt es erstmal nicht, weil der Mechanismus, der das Kameraakku nach draußen schiebt, kaputt ist, und das leere Akku rein steckt :-/. Aber ein Teil der Tiere leben ja noch.
Simeon
« Letzte Änderung: 2018-04-02 08:33:39 von Simeon Indzhov »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1816
Re: Sengelska (Tsingeli) mt, Nordgriechenland, 30.01.2018
« Antwort #1 am: 2018-04-02 01:03:18 »
Nun funktioniert mein Kamera wieder (irgendwelcher Müll oder Sticker von der Batterie hatte die Batterie geklemmt), deswegen gibt es Fotos:
Ein Alopecosa-Weibchen.
- Pisaura
-ähm... Schwarze Witwe, aber nicht ganz: Steatoda paykulliana
-die Philodromus wurde am 31.3 nach drei Häutungen reif und mit fast 4 cm Beinspannbreite riesig. Das ist keine P.buxi, sondern "mein" alter Bekannter

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14224
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Sengelska (Tsingeli) mt, Nordgriechenland, 30.01.2018
« Antwort #2 am: 2018-04-02 08:09:36 »
-17°C in Griechenland oder falscher Bindestrich?

M :)



Bindestrich unter Windows: alt-0150
« Letzte Änderung: 2018-04-02 23:19:41 von Arno Grabolle »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1816
Re: Sengelska (Tsingeli) mt, Nordgriechenland, 30.01.2018
« Antwort #3 am: 2018-04-02 08:35:58 »
Auch wenn es von vorher klar war, denke ich, dass es jetzt eindeutiger ist :D

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1816
Re: Sengelska (Tsingeli) mt, Nordgriechenland, 30.01.2018
« Antwort #4 am: 2018-04-18 23:35:15 »
Updates:
Alopecosa albofasciata - Männchen


Das erste reif gewordene Titanoeca- Männchen wurde mit auffälligen gelben Haaren bedeckt. Heißt das, dass es T.flavicoma ist? :P