Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Milben bestimmen (Determining Acari) / Re: Milben
« Letzter Beitrag von Ari Kainelainen am Heute um 05:00:52 »
Hello Andre,
The mite indeed looks like a nymph of Parasitus fucorum. There are Russian keys with pictures for the family in Siberia - https://b-ok.xyz/book/2432359/90ff94. But you would need an app to look them through. There might be similar-looking species in Europe, however, so I can't be sure if it's this species. Besides, it has only been observed on bumblebees, but I personally think a single one can attach to any insect.
Sincerely yours,
Ari
2
Falsche Familie :)
Simeon
3
Das ist keine Alopecosa. Foto ist nicht ganz aussagekräftig, wahrscheinlich ist das trotzdem Xerolycosa miniata.
Simeon
4
Spinnen Europas bestimmen (Determining spiders of Europe) / Neriene sp. ?
« Letzter Beitrag von Karl Mitterer am Gestern um 20:13:55 »
Einen schönen Abend. Eine Frage bitte. Hier handelt es sich schon um eine Vertreterin der Gattung Neriene oder? Kann man sie näher bestimmen? Mit der Zeichnung habe ich nichts passsendes gefunden als Laie. Für eine Antwort wäre ich recht dankbar. Mit freundlichen Grüßen Karl.
Funddaten: Österreich, Niederösterreich, Tattendorf, halbtrockene Blühfläche, 220m, 21.4.2021
5
Spinnen Europas bestimmen (Determining spiders of Europe) / Alopecosa sp. ?
« Letzter Beitrag von Karl Mitterer am Gestern um 20:03:30 »
Einen schönen abend. Eine Frage bitte. Hier handelt es sich schon um eine Vertreterin der Gattung Alopecosa. Leider lies sie sich damals nicht wirklich fotografieren. Größe rund 10mm. Daher nur Alopecosa sp.?
Für eine Antwort wäre ich recht dankbar. Mit freundlichen Grüßen Karl.
Funddaten: Österreich, Niederösterreich, Tattendorf, halbtrockene Blühfläche, 220m, 30.4.2021
6
Danke Simeon für für die Bestimmung als Steatoda albomaculata. Der Fundort war sogar der selbe.  Mit freundlichen Grüßen Karl.
7
Danke Simeon für die Antwort. Ich habe nachgeschaut. Es kommen in Österreich 2 Arten vor nur und die 2. Art Singa nitidula sollte hauptsächlich an fließenden Gewässern vorkommen. Aber mein Fundort ist ein sandiger trockener Boden und das nächste Fließgewässer ist 3 km entfernt. Daher kam ich auf Singa hamata. Aber vielleicht hat ja jemand eine andere Meinung? Mit freundlichen Grüßen Karl. 
8
Hi, Ari,
please send me your new Adress and tell me whether I should choose tracking (plus 4 €).

have nice days
Eveline
9
Guten Abend,

der Betreff sagt schon alles. Heute beim Klopfen gefunden, habe echt nicht schlecht gestaunt!

Hatte erst überlegt sie mitzunehmen aber den Methusalem habe ich wieder frei gelassen.

LG,
Jonathan
10
Milben bestimmen (Determining Acari) / Rote Milbe
« Letzter Beitrag von Karl Reuter am 2021-12-06 21:43:11 »
Datum: 24.11.2021

Fundort : Reutlingen in Werkzeugkiste im Keller

Größe ca 0,5 mm

Farbe : rot mit dunlem Punkt bei der Draufsicht
Seiten: [1] 2 3 ... 10