Autor Thema: Milben  (Gelesen 1166 mal)

André Mégroz

  • ***
  • Beiträge: 775
Milben
« am: 2020-10-15 19:48:25 »
Ort: CH, St. Gallen, 650msm
Fundort: auf Auffangbrett unter Bienenkasten
Datum: 6.6.2020
Grösse: 0.8mm

sylvia #1

  • Gast
Re: Milben
« Antwort #1 am: 2020-10-21 14:12:52 »
Hallo André
Die Fotos dieser Milbe erinnern mich spontan wegen gewisser Ähnlichkeiten (das ist keine Bestimmung!) an eine Art, die bei Hummeln "daheim" ist, sind ja immerhin auch Bienen : Parasitus fucorum... die hatten wir mal im Kalender... hab nachgesehen : 2017. Aber da phoretische Milben doch recht Tragwirt- spezialisiert sind sollte das bei Honigbienen (das entnehme ich Deiner Schilderung) eine andere Art sein.
Hier mal ein bisschen Lektüre (nur am Rande)
https://www.makro-treff.de/de/artikel/insekten-mit-milben
https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/01647950008684192  diese zeigt eine solch spezialisierte Milbe/ Wirt : Chaetodactylus osmiae/ Osmia rufa
Beziehung...
LG
Sylvia


André Mégroz

  • ***
  • Beiträge: 775
Re: Milben
« Antwort #2 am: 2020-10-24 12:32:41 »
Besten Dank, Sylvia, für deine Hinweise und die Links, die ich studiert habe. hab wieder einiges dazugelernt.

Viele Grüsse
André

Ari Kainelainen

  • ***
  • Beiträge: 686
    • Spiders of Karelia
Re: Milben
« Antwort #3 am: 2021-12-08 05:00:52 »
Hello Andre,
The mite indeed looks like a nymph of Parasitus fucorum. There are Russian keys with pictures for the family in Siberia - https://b-ok.xyz/book/2432359/90ff94. But you would need an app to look them through. There might be similar-looking species in Europe, however, so I can't be sure if it's this species. Besides, it has only been observed on bumblebees, but I personally think a single one can attach to any insect.
Sincerely yours,
Ari

André Mégroz

  • ***
  • Beiträge: 775
Re: Milben - cf. Parasitellus fucorum (syn. Parasiten fucorum)
« Antwort #4 am: 2021-12-10 16:28:17 »
Hello Ari

thank you very much for your interesting remarks.

Sincerely yours
André