Forum europäischer Spinnentiere

Praktisches und Organisatorisches (Other topics) => Rund ums Sammeln und Bestimmen (Other aspects of collecting and determination) => Thema gestartet von: Martin Lemke am 2020-11-16 21:58:05

Titel: Fängigkeit anderer Fallen
Beitrag von: Martin Lemke am 2020-11-16 21:58:05
Wegen meiner Beteiligung an einer Studie, in welcher unterschiedliche Organismen erfasst werden, konnte ich ganz neue Erfahrungen sammeln.

Springspinnen und Krabbenspinnen kann man anscheinend auch gut mit Farbschalen fangen, Weberknechte fängt man in Massen beim Einsatz von Mailaisefallen. Das sind zumindest für mich ganz neue Erkenntnisse.

Martin
Titel: Re: Fängigkeit anderer Fallen
Beitrag von: Jonathan Neumann am 2021-01-09 20:24:55
Jetzt erstg gelesen,Kurios!
Zum Thema Farben und Fallen hatte mal Sascha Buchholz glaube was mal veröffentlicht.

Was ist das für ne Studie, die du begleitest? Von Danilo Harms was?

LG,
Jonathan
Titel: Re: Fängigkeit anderer Fallen
Beitrag von: Martin Lemke am 2021-01-12 06:01:23
Nö, Danilo hat da nichts mit am Hut.

Martin