Forum europäischer Spinnentiere

Bestimmungsfragen (Determination) => Spinnen Europas bestimmen (Determining spiders of Europe) => Thema gestartet von: Walter Pfliegler am 2009-04-27 00:27:19

Titel: Myrmarachne oder? Ungarn > Leptorchestes berolinensis
Beitrag von: Walter Pfliegler am 2009-04-27 00:27:19
Erstmal hab' ich eine Ameisen-ähnliche Springspinne gefunden. NO Ungarn, Bükk-Gebirge. Hat gerade gehäutet? (oder frisst eine Spinne)?
Titel: Re: Myrmarachne oder? Ungarn
Beitrag von: Arno Grabolle am 2009-04-27 08:09:30
Hallo Walter,

Das könnte Leptorchestes sein. Myrmarachne ist es nicht (der Kopf ist nicht abgesetzt) und für Synageles sind mir die Beine zu lang und dünn.

Sie frisst eine kleine Clubiona.

Arno
Titel: Re: Myrmarachne oder? Ungarn
Beitrag von: Walter Pfliegler am 2009-04-27 10:28:48
Danke, bei uns nur Leptorchestes berolinensis lebt, so es soll L. b. Weibchen sein. Wenn ihr nach Ungarn kommt, zeige ich, wo ich sie gefunden habe.
Titel: Re: Myrmarachne oder? Ungarn > Leptorchestes berolinensis
Beitrag von: Walter Pfliegler am 2009-08-29 18:42:11
Hallo, inzwischen hat Arno auch diese Spinne in Bükk Gebirge in Mai gefunden (und sicher bestimmt, denke ich). Beide sahen genauso aus. Also, es ist sicher, dass es L. berolensis ist. Kann  ins Wiki?
Titel: Re: Myrmarachne oder? Ungarn > Leptorchestes berolinensis
Beitrag von: Arno Grabolle am 2009-08-29 19:25:06
Ich habe meine noch im Alkohol und noch nicht richtig untersucht. Warte mal, bis ich das getan habe. Wenn ich dann sicher bin, dass deine Spinne der gleichen Art angehört, nehme ich die Bilder ins Wiki ...

Ich speichere sie mir schon mal in meinen cf. Leptochestes-Ordner, damit ich sie nicht vergesse.

... du räumst wohl auf?

Arno