Autor Thema: Allerweltswiese im Wiki  (Gelesen 1352 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14538
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Allerweltswiese im Wiki
« am: 2012-08-13 08:46:53 »
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich der Anblick dieser absolut unspezifischen Allerweltswiese jedes Mal nervt, wenn ich ihr begegne:
http://wiki.spinnen-forum.de/index.php?title=Datei:GemeinsamerLebensraum.jpg

Sie ist im Moment eingebaut in folgende Artikel:

Neoscona adianata
Argiope bruennichi
Aculepeira ceropegia
Araneus quadratus
Araneus marmoreus

Dieses Bild hat in meinen Augen keinerlei Informationswert. Wir sollten uns grundsätzlich Gedanken darüber machen, wie wir unsere Seiten mit Bildern ausstatten wollen.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #1 am: 2012-08-13 09:19:15 »
Hallo Martin!

Ich finde, die Wiese bietet eine gute Orientierung, welche Arten darin potentiell vorkommen könnten (für Laien z.B.).

Ausserdem ist das keine Allerweltswiese. Da kommen nämlich Warzenbeißer vor, und die haben ganz bestimmte Lebensraumanforderungen.

LG,
Jonathan
« Letzte Änderung: 2012-08-13 09:23:28 von Jonathan Neumann »
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Lars Friman

  • Gast
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #2 am: 2012-08-13 21:09:19 »
Moin Martin,

es tut mir auch leid,wenn die Wiese (wo die Art tatsächlich vorkommt) Dir nicht gefällt.
Die Art kommt aber da vor, daher ist alles OK!

Lars Friman

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #3 am: 2012-08-13 22:08:16 »
Hallo Martin,
Ausserdem ist das bisher das einzige Lebensraumbild für bestimmte Arten.

LG,
Jonathan
« Letzte Änderung: 2012-08-13 22:19:15 von Jonathan Neumann »
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4992
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #4 am: 2012-08-13 23:02:58 »
Hallo Martin,
Ausserdem ist das bisher das einzige Lebensraumbild für bestimmte Arten.

LG,
Jonathan

Hallo zusammen
Das wundert mich dann doch... Ich weiß sicher, dass es mehr gegeben hat, weil ich selber mehrere übermittelt hatte damals.
Aber zu dieser Wiese : warum sollte sie nicht im WIKI sein ? Was Martin vielleicht meinte ist doch, ob man nicht noch andere, typische Habitat- Bilder jeweils für die verschiedenen Arten hat, und nicht immer wieder nur diese eine Wiese. Also sollte zB bei Aculepeira ceropegia ein eigenes Habitat- Bild hin und bei Neoscona adianta wieder ein anderes usw. Ich hoffe, ich hab das richtig verstanden.Das aber sollte sich doch machen lassen !
LG
Sylvia
« Letzte Änderung: 2012-08-13 23:08:29 von Sylvia Voss »

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #5 am: 2012-08-13 23:15:47 »
Mein Gedanke bei dieser Wiese war ursprünglich zu zeigen, welche verschiedenen Arten auf solchen Wiesen vorkommen könnten. In dem konkreten Fall leben ja diese Art dort alle (auf engem Raum).

Zum Nachlesen:
http://forum.spinnen-forum.de/index.php?topic=9595.0

Natürlich hast du recht Sylvia, dass man noch mehr Lebensraumfotos einbinden müsste.
Da mus halt einer mal kräftig den Auslöser drücken, wenn er eine Art im best. Lebensraum gefunden hat.

Meintest du mit deinem Lebensraumbild das hier?

Schlaft gut,
Jonathan

CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4992
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #6 am: 2012-08-13 23:24:50 »
Hallo Jonathan
Naja, Lebensraumbilder mache ich ständig und oft stelle sie ich u.a. im Bestimmungsthread gleich mit ein ...aber ich meinte nicht nur zB dieses hier verlinkte Bild, denn ich hatte mal auf eine Anfrage hin (wenn ich noch wüßte an wen) mehrere Lebensraumbilder fürs WIKI zugemailt...ist aber auch schon lange her !
Egal, ich könnte Dir jedenfalls diverse Habitatfotos liefern.
Auch Dir eine gute Nacht
LG
Sylvia
« Letzte Änderung: 2012-08-14 00:57:52 von Sylvia Voss »

Tobias

  • Gast
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #7 am: 2012-08-14 12:30:39 »
Ich finde das Thema Lebensraumbilder äußerst heikel. Insbesondere Grünland ist ein sehr komplexes Thema. Ich habe mir da etliche Gedanken dazu gemacht, auch weil ich damit modultechnisch in Berührung kam. Da kommen noch viele andere Faktoren ins Spiel, die ein Dasein bestimmter Arten bestimmen. Z.B. Schnitthäufigkeit (1 bis 5 fach möglich!), eventuelle Düngung (Ja, das gibt es im Grünland), Randeffekte angrenzender Gebiete etc.

Daher muss ich sagen, bietet ein einfaches Bild von Grünland (ich rede jetzt nur davon, weil nur hier regelmäßige ganzheitliche Nutzung im Vordergrund steht, nicht von Phrygana oder Wald usw.) ohne weitreichende Zusatzinformationen (Aufnahmezeitpunkt, angrenzende Vegetation, Höhe des Gebietes, evtl. Schnitthäufigkeit, und vlt sogar Vegetationskundliche Angaben (Glatthaferwiese etc.) keinen Informationswert. Ich habe zig solcher Wiesen in der Nähe. Die werden alle Ende Juni zum ersten Mal gemäht, daher gibt es dort keine Argiope oder andere Spätsommerarten. Allerdings werde ich aufgrund des Fotos dazu verleitet, das zu glauben und zu suchen.

Ich bin daher dafür, entweder Angaben zu ergänzen oder das Bild rauszunehmen. Auch ich muss einige meiner Fotos von Lebensräumen noch ergänzen.

Tobias
« Letzte Änderung: 2012-08-14 12:34:50 von Tobias Bauer »

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4992
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #8 am: 2012-08-14 13:11:17 »
Hallo Tobias
Als ich das erste Mal die Mahd einer meiner beliebten "Spinnen-Wiesen" entdecken musste war ich zunächst einfach nur geschockt und dachte auch: da brauchst Du nun erst mal nicht mehr hingehen...weit gefehlt ...ich bin gerade beim Schreiben eines Berichtes und da zeige ich, was danach noch da ist . Für Dich hier schon mal ein Beispiel : die Hochstauden - Wiese mit ca 34 Argiope b.- Weibchen mißt ca 25mx8m liegt auf 44m NN, sehr sonnig, an einem Gewässer (Kanal, mit reicher Unterwasservegetation) und grenzt zur anderen Seite an Erlen- Mischwald. Nach der Mahd habe ich dort noch 16 Argiope in ihren Netzen gefunden, diesmal natürlich nicht im ursprünglichen Wiesenareal (Heu ) sondern an den unberührten Rändern. Ich denke mal, dass viele Spinnen solche Prozeduren durch Flüchten - können überleben.
Recht gebe ich Dir, was den Begriff Wiese angeht. Da gibt es botanischerseits "tausende" (:-)) wissenschaftliche Begriffe aber das werden wir hier nicht leisten können.Für den Suchenden wichtig ist doch nur ein Beispiel eines solchen Habitats ! Insofern kann man diese Wiese bei Lindow als EIN Beispiel stehen lassen und bei den einzelnen Arten noch andere typische Habitatbilder einfügen...Oder?
LG
Sylvia

Tobias

  • Gast
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #9 am: 2012-08-14 14:06:57 »
Natürlich sollte keine botanische Analyse der Wiese gemacht werden. Mir ging es jetzt nur darum, dass zu wenig Angaben vorhanden sind. Ohne diese Angaben narrt man eventuell denjenigen, der sich nicht so auskennt. Die Wiese an sich stört mich nicht.
Ich meine das ja nicht böse. Aber die Frage ist, was wir vermitteln wollen. Wollen wir nur zeigen, wo wir Arten gefunden haben oder wollen wir informieren, wie und wann man Arten findet. Ich tendiere stark zu letzterem, weil ich das Wiki gerne als Animierung zum Spinnensuchen sehe. Dafür brauchen wir mehr Daten als jetzt vorhanden sind. Eben so, wie du das gerade beschrieben hast. Da würde ich sofort mehr wissen.

Tobias

Lars Friman

  • Gast
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #10 am: 2012-08-14 20:46:10 »
Moin Tobias,
OK das macht Sinn.
Lars Friman

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #11 am: 2012-08-16 19:08:48 »
Guten Abend,
Anfang September bin ich wieder dort und würde mir dann die Flora nochmal genauer ansehen.

Welche Eckdaten wären denn noch wichtig, die ich aufnehmen könnte?

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14538
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #12 am: 2012-08-21 11:02:56 »
Die Art kommt aber da vor, daher ist alles OK!

Zitat von: Tobias Bauer lnk=topic=12411.msg81347#msg81347 date=1344946017
Aber die Frage ist, was wir vermitteln wollen. Wollen wir nur zeigen, wo wir Arten gefunden haben oder wollen wir informieren, wie und wann man Arten findet.

Ob eine Art an einem Standort gefunden wurde, ist für das einstellen des Fotos nicht relevant. Das Wiki will/soll informieren.

Wenn eine Art in einem Gebiet stark verbreitet ist, schwinden die Habitatpräferenzen. Wir alle kennen das Foto von Argiope bruennichi am Fensterrahmen eines Hauses (das ist nun wirklich keine synanthrope Art). Ein anderes Beispiel: Jonathan und Lars haben Pellenes tripunctatus in Magdeburg (?) an der Bahnhofsfassade gefunden (!) -- wie auch immer das Tier dort hin gekommen ist. Ich habe Feuchtbiotoparten schon an furztrockenen Standorten gefunden; allerdings war immer das eigentlich typische Habitat in der Nähe. Auch wenn ich Agalenatea redii schon auf Feuchtwiesen gefunden habe, würde ich für diese Art nur typische, eher halbtrockene Standortfotos zeigen.

Wenn das Wiki informativ bleiben soll, sollten wir nur Fotos wirklich typischer Standorte einstellen. Bei Neoscona adianta kommen in meinen Augen nur Heidestandorte in Frage, bei Agriope bruennichi, welche bundesweit sehr stark verbreitet ist, kommen alle möglichen Standorte in Frage. Wenn man ein Habitatfoto auswählt, kommt es also auch auf den Grad der Verbreitung an.

Bei besonders selten gefundenen Arten, wie beispielsweise Silometopus incurvatus reicht dann wieder der konkrete Standort, wo das Tier gefunden wurde, da bei sehr seltenen Arten davon auszugehen ist, dass der konkrete Standort den Habitatpräferenzen entspricht.

Auswahlkriterium ist also immer die Frage, ob das Foto dem Leser etwas über die Art mitteilen kann.

Martin

« Letzte Änderung: 2012-08-21 11:21:40 von Martin Lemke »
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #13 am: 2012-08-21 19:16:03 »
[...]Bei Neoscona adianta kommen in meinen Augen nur Heidestandorte in Frage[...]

Kannst du dich an dem allerersten Standort des ersten Abend erinnern?
Das war für mich eine typische Wiese, in der es von N. adianta nur so wimmelte, neben den vielen Dornfingern, unzähligen Körbchenspinnen und massenhaften Quadraten.

Eine Heide ist für mich was anderes, wo hald fast nur Heide wächst, und kein Lanbdreitgras.

LG,
Jonathan
« Letzte Änderung: 2012-08-22 10:35:07 von Jonathan Neumann »
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Lars Friman

  • Gast
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #14 am: 2012-08-21 21:08:46 »
Moin Martin,

Zitat: Auswahlkriterium ist also immer die Frage, ob das Foto dem Leser etwas über die Art mitteilen kann.

Genau das zeigt doch das Foto von Jonathan, denn die Spinnen kommen dort vor?

Lars Friman

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14538
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #15 am: 2012-08-22 12:51:12 »
Ich denke, ich habe ausreichend illustriert worum es geht. Es geht definitiv nicht darum, den Nachweis für eine anonyme Wiese zu dokumentieren.

Martin
« Letzte Änderung: 2012-08-22 12:52:59 von Martin Lemke »
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #16 am: 2012-08-22 12:55:33 »
Iche dachte, dass man nur durch Nachweise herausfinden kann, wer wo vorkommt?

So ganz habe ich dein Anliegen immer noch nicht verstanden.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14538
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #17 am: 2012-08-22 13:30:51 »
Iche dachte, dass man nur durch Nachweise herausfinden kann, wer wo vorkommt?

Das ist korrekt. Das richtige Medium für die Publikation der Nachweise sind z. B. die Nachweiskarten der AraGes.

Zitat
So ganz habe ich dein Anliegen immer noch nicht verstanden.

Das Wiki soll über die dort vorgestellten Arten informieren. Das habe ich alles oben detailliert erklärt und Beispiele aufgeführt. Was ist konkret für Dich nicht verständlich?

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Tobias

  • Gast
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #18 am: 2012-08-22 14:31:36 »
Könnt ihr jetzt mal bitte aufhören über diese dumme Wiese zu diskutieren? Es gibt soviele Baustellen im Wiki und ihr schaukelt euch hier gegenseitig hoch und verschwendet eure Energie. Ihr dreht euch argumentativ im Kreis. Jonathan, lege du lieber mal die Beobachtungen für deine Paarungsverhaltensweisen von Uloborus plumipes nach dem Schema im Wiki dafür an, damit das endlich ordentlich referenziert wird. Sonst lösche ich das einfach. Der Rest der hier Anwesenden könnte mal ein paar Genitalfotos von Arten der Exkursion machen. Mir fielen etliche Arten auf, bei denen das  im Wiki noch fehlt oder ergänzt werden kann.

Ihr müsst euch jetzt mal klar ausdrücken und sagen was ihr wollt. Dieses Darlegen von wieso und warum führt ja zu nichts.

Martin, willst du dass das Bild rauskommt? Weil es zu wenig Informationen enthält, oder weil es nicht typisch genug ist?

Jonathan, du willst sicherlich, dass das Bild drinbleibt.

Der Konsens: Jonathan steuert weitere Informationen über das Bild bei (Koordinaten, Umgebungsvegetation, Datum der Aufnahme) und wir suchen weitere Biotopaufnahmen der Art. In Kroatien kam die Art z.B. auf Ruderalflächen vor. Ich suche mal ein Bild, ich weiß aber nicht, ob ich eins habe.

Tobias


Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #19 am: 2012-08-22 16:18:14 »
Der Konsens: Jonathan steuert weitere Informationen über das Bild bei (Koordinaten, Umgebungsvegetation, Datum der Aufnahme)

Danke, genau so eine Hilfestellung habe ich gebraucht!
Die Daten kann ich allerdings Anfang September erst aufnehmen.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14538
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Allerweltswiese im Wiki
« Antwort #20 am: 2012-08-23 08:48:04 »
Ich schließe mich Tobias an.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.