Autor Thema: Fotosuche: Zygiella x-notata  (Gelesen 2365 mal)

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Fotosuche: Zygiella x-notata
« am: 2015-02-08 13:31:48 »
Philipp Friedrich vom Biosphärenpark Wienerwald sucht qualitativ hochwertige Fotos für eine Printveröffentlichung und hatte mich deshalb kontaktiert. Leider habe ich bestimmte Arten noch nie fotografiert, wie die hier gesuchte. Aber ich denke, viele von euch haben die Sektorenspinne schon vor der Linse gehabt.

Ich möchte seine Mailadresse hier nicht ungefragt veröffentlichen. Deshalb dachte ich mir, wer gute Bilder der Art hat, könnte sie hier posten und Herr Friedrich kann sich dann bei den Personen direkt melden. Dafür müsste er sich wahrscheinlich anmelden, um die Kontaktdaten der anderen zu sehen(?). Oder er teilt mir eine Auswahl mit und ich leite das weiter.

Ich habe ähnliche Broschüren des Parks aus den letzten Jahren gesehen (sie werden immer zum Tag der Artenvielfalt herausgegeben). Danach werden gute Makros in natürlicher Umgebung gesucht. Seltener gibt es Extremmakros bzw. Ausschnitte von Körperteilen. Die Veröffentlichung der Bilder wird vergütet.

Ich poste gleich noch einen weiteren Aufruf zu einer anderen Art.

Arno

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1385
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #1 am: 2015-02-08 19:53:28 »
Hallo Arno,

meine Fotos kann er gerne benutzen:

http://forum.spinnen-forum.de/index.php?topic=18028.0
http://forum.spinnen-forum.de/index.php?topic=15352.0

Ich könnte sicherlich auch noch welche mit höherer Auflösung zur Verfügung stellen.

Viele Grüße, Uli

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4992
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #2 am: 2015-02-09 20:57:41 »
Hallo Arno
Hier eines vom typischen Habitat "im Hause" mit Kokon (den baute sie da gerade) Das ist verkleinert auf das übliche Forumformat, bei Interesse dann das Original ;)
LG
Sylvia

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1385
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #3 am: 2015-02-10 08:44:41 »
Hallo,

mit der "natürlichen Umgebung" scheint das bei Z. x-notata so eine Sache zu sein. Von meinen beiden Spinnen hing eine an meinem Monitor im Büro und die andere an einem ziemlich versifften Abflussrohr, das macht dann fotografisch eher nicht so viel her  ;).

Viele Grüße, Uli

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #4 am: 2015-02-10 18:57:17 »
Es ist nun mal eine synanthrope Art. Aber im Wienerwald werden sie sie wohl aus einer Wiese gekeschert haben.

Bemerkenswert, dass wir zu dieser Allerweltsart so wenig Fotos zusammenbekommen ..? Martin, von dir sind doch ein paar ganz gute Bilder im Wiki? Die Paarund finde ich zumindest motivisch nicht so schlecht.

Arno

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5700
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #5 am: 2015-02-10 19:04:51 »
Aus einer Wiese gekeschert?

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14538
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #6 am: 2015-02-11 00:15:02 »
Martin, von dir sind doch ein paar ganz gute Bilder im Wiki? Die Paarund finde ich zumindest motivisch nicht so schlecht.

Ich habe im Moment nichts hochauflösendes in der Sammlung. Damals hatte ich ausschließlich Fotos fürs Internet gemacht, also runter skaliertes. Dass durch das Wiki auch Kontakte zu Leuten entstehen, die gern einen Abzug in höherer Auflösung hätten, ist eine Erfahrung, die ich erst später gemacht habe. Inzwischen archiviere ich auch hochauflösende Fotoversionen.

Aktuell spare ich auf ein richtig gutes Spitzen-Macro von Zeiss. Mal sehen, was Frühling und Sommer fotomäßig bringen. Z. x-notata und andere syn. Arten kann man nach Bedarf fotografieren (falls dafür noch Zeit ist). Kurzfristig kann ich nichts dergleichen liefern. Ich hatte schon ein paar mal Fotoanfragen, aber leider hatte ich keine hochauflösende Version gespeichert.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Marion Friedrich

  • *
  • Beiträge: 214
    • arthropodafotos.de
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #7 am: 2015-02-11 18:49:05 »
Hallo Arno,

da sich anscheinend niemand weiter meldet, ich habe ein paar Fotos, aber auch nur ohne natürliche Umgebung. Die "natürliche Umgebung" war die Außenseite eines Fensters in der 4. Etage.
http://www.arthropodafotos.de/dbsp.php?lang=deu&sc=1&ta=t_2_ara_lab_aran&sci=Zygiella&scisp=x-notata

Viele Grüße,
Marion

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4992
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #8 am: 2015-02-12 22:43:15 »
Hallo Arno
Anbei noch ein Foto von draussen (Borkum)... an Holz, mit einem sehr großen Opfer ;)
LG
Sylvia

Gordon Ackermann

  • ***
  • Beiträge: 539
Re: Fotosuche: Zygiella x-notata
« Antwort #9 am: 2015-02-14 22:59:51 »
Das beste Bild das ich gefunden habe: